Was kann ich machen, wenn die Schule nichts tut ?

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rektor, Schulleitung, Schulamt. Es gibt noch andere Anlaufstellen. Viel Glück. :-)

Melde dein Kind beim Selbstverteidigungskurs an! Meine Kinder hatten auch mal die Probleme. Schon nach der 1.Stunde wussten sie, das man nicht stillhalten muss sondern auch abwehren darf. Ab der 3. Trainingsstunde gab es dann ordentliche Retourkutschen. Sie hatten zwar auch blaue Flecken aber es waren Siegertrophäen. Es geht hauptsächlich darum das Selbstbewustsein zu stärken. Die Eltern von Prügelkindern sind oft zu keinen Gesprächen bereit(ihre Kinder sind ja so gut erzogen.

HI, wir haben das gleiche Problem. Allerdings sind so einige Kinder betroffen, der Vater hat ne Anzeige am Hals wegen Körperverletzung, weil er ein Kind gepackt hat, ich habe inzwischen das Schulamt informiert, tut sich NULL!!! Ich werde morgen noch mal mit der Schule reden, weil es immer bei Nachfragen heißt, es sei gerade ruhig, die Eltern sich aber gegenseitig informieren und wissen, dass es nicht ruhig ist. Wenn ich nicht die Antwort erhalte, wie gewünscht, werde ich weitere Wege gehen, wie Bundesministerium, denn wenn die Rektorin dem Schulamt schildert, dass es nicht so ist, dann hast wenig Chancen. Für mich sah es aus, als würde die Rektorin die vom Amt kennen, denn so hat sich die vom Amt ausgedrückt. In jedem Falle, nicht so stehen lassen. Ich habe auch gesagt, es kann nicht sein, dass mein Kind einen Schulverweis erhalten soll, wenn es sich wehrt und der Schläger darf bleiben. Sollte dies der Fall sein, wissen die, ich geh an die Presse. Also den Kampf nicht aufgeben, alle Ämter durchgehen. Jugendamt ist schon vor Ort. Aber ist auch bisschen ratlos. Wir wollen jetzt mit mehreren Mamas zusammen mit der vom Jugendamt reden. BLEIB DRAN

Was möchtest Du wissen?