Was kann ich machen, um nicht unangenehm aufzufallen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Gefühl kenn ich.

Wenn sich wer von den Anwesenden unterhält, such vielleicht einfach mal Blickkontakt zu dem, der gerade redet, wenn er es merkt, dann bist du quasi schon mittendrin im Gespräch. Du musst dann auch gar nicht viel sagen, nur nicken und lächeln, das reicht oft schon. Und vielleicht fällt dir ja sogar irgendwas ein, was du beisteuern kannst, und wenn es nur irgendeine oberflächliche Frage ist.

Hey, wieso willst du nicht unangenehm auffallen? Ich bin selbst ein ruhiger Typ und eher der Zuhörer und kann die bestätigen, dass man das Gefühl hat, hier und da von Leuten als komisch aufgefasst zu werden. Es bringt nichts alles zu investieren, um nicht negativ aufzufallen. Wie PaSan schon schrieb, zuhören schafft schon eine gewisse Integrität. Darüber hinaus kannst du natürlich auch die Initiative ergreifen. Du bist bestimmt nicht der einzige, der sich da nicht zu 100% wohl fühlt. Suche das Gespräch.

Wie alt oder jung bist Du ? Je nach alter würde ich sagen,trink mal ein Gläschen Wein,das lockert. Im ernst,.es macht redselig.

Welove 17.11.2015, 22:40

Sprueche 20:1
Der Wein macht lose Leute, und starkes Getränk macht wild; wer dazu Lust hat, wird nimmer weise.

1

Was möchtest Du wissen?