Was kann ich machen um mehr zu reden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du bist schüchtern und nicht sehr selbstbewusst. Das zeigt das er dir schwer fällt auf Menschen zuzugehen und sie anzusprechen.
Aber frag dich mal selber was du zu verlieren hast dabei..
Ist es die Angst vor Ablehnung ? Die Angst dumm da zustehen wenn andere dich ansehen falls du einen Korb bekommst ?
Ganz ehrlich
Es spielt keine Rolle wer du bist, wo du herkommst oder was du tust.
Es zeichnet dich aus, wenn du Angst vor etwas hast, und es trotzdem tust...
Selbst Menschen die äußerlich betrachtet stark und selbstbewusst wirken, können innerlich von zweifeln zerfressen sein.
Sie haben nur die Gabe das zu überspielen
Wenn du deinen mit zusammen nimmst und ein Mädchen nach ihrer Nummer fragst, und sie merkt das du unsicher bist.
Sie wird (!!!) dich für Deinen Mut bewundern.
Du kannst dabei nichts verlieren.

Selbst wenn sie dir einen Korb gibt....du hast trotzdem gewonnen.
Weil du deine Ängste überwinden hast und es trotzdem getan hast...

Du kannst es jeden Tag aufs neue üben.

Du bist im Supermarkt...Lächel die Kassiererin an und sag: noch einen schönen Tag, sie haben sich den Feierabend verdient

Es gibt zig Möglichkeiten im Alltag fremde Menschen in einen kleinen Plausch zu verwickeln...

Du wirst nach den ersten paar malen feststellen das es dir immer leichter fällt, und wirst an dir selbst wachsen.

Hab keine Angst vor Ablehnung. Niemand ist etwas besseres als du oder ich.

Lass dich nicht von deinen Glaubenssätzen lenken.

Du schaffst das !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?