Was kann ich machen um ihre Einstellung zu ändern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst nicht das geringste tun um deine Freundin vom Sinn einer Beziehung mit dir zu überzeugen, das muss sie schon selber wollen, so wie sie bisher auch selbst die Ansicht hat eben keine Beziehung zu wollen. Ihr könnt darüber noch so oft reden und es wird nichts bringen doch ich neige auch dazu, das deine Freundin ihre Meinung auch noch ändern wird wenn sie noch ein wenig reifer sprich älter wird. Eine Frage der Geduld wird es für dich ohnehin werden und Du musst wissen wie lange Du diese Geduld aufbringen möchtest.

Meiner Meinung nach bringt sowas nichts , weil dass führt ins unendliche hinaus und wenn sie dich wirklich liebt dann würde sie es auch wollen und mit dir zusammen kommen :)

Du kannst da nichts bestimmtes machen. Das muss in ihrem Kopf passieren.

Ich würde aber nicht alblovegirls Rat folgen. Damit bestätigst du die Einstellung deiner Freundin bestimmt nur. Aber hänge auch nicht zu lange an ihr. Ich würde sagen, solange du dich nicht von alleine neu verliebst, solltest du ihr mindestens ein Jahr geben, damit sie sieht, dass du sie wirklich magst/liebst. Danach solltest du versuchen, dich anders wo umzuschauen..

Allerdings kommt das auch drauf an, wie lange ihr euch schon in dieser Situation befindet.

"Ändere Deine Einstellung oder ich muss Dich verlassen." Das ist kein Witz und sei dementsprechend konsequent!

Sag ihr: es gibt genug Frauen die eine Beziehung wollen irgendwann bin ich weg und dann brauchst du auch nicht mehr ankommen .biatch :)

Eine Person die, wie du sagst, "Antibeziehung" ist ändert, meiner Meinung nach, nicht ihre Einstellung dazu!

DU sollst sie dazu bringen sich zu ändern ? Das kann doch nur sie selbst oder zeigst du ihr nicht das du sie liebst ?

Was möchtest Du wissen?