Was kann ich machen statt 1 Jahr nichts?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist schulpflichtig. Jedenfalls eine Hauptschule oder im Fall einer Berufsausbildung die Berufsschule muss Dich annehmen. Ansonsten droht Deinen Erziehungsberechtigten ein Ordnungsgeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkundige Dich im Arbeitsamt nach einem FSJ. Oder einem BVJ.

Mein Kind hatte auch keinen Schulabschluss (es durfte nach der 6. Klasse nicht mehr zur Schule gehen). Über das BVJ bekam es eine Ausbildung und hat gleichzeitig mit dem Berufsabschluss den erweiterten Hauptschulabschluss erworben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bilde mir ein, dass es in Deutschland eine Schulpflicht gibt. Irgendeine Schule ist also zuständig und MUSS dich nehmen, ob sie will oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BVJ du bist Berufsschulpflichtig. Im BVJ kannst du auch dein Hauptschulabschluss nach erfolgreicher Beendigung bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?