Was kann ich machen soll ich die Katze wirklich abgeben?

8 Antworten

Hallo

Ich bin zwar keine Expertin, aber du kannst deine Allergie wegbekommen in dem du mit dessen wogegen du allergisch bist in Kontakt kommst. Deinen Körper dran "gewöhnst". Ein bekannter hatte auch eine Katzenallergie, allerdings nicht so stark wie du. Er hat mehrere Nächte mit ein paar Katzenhaaren auf dem Kissen geschlafen und irgendwann war sie weg. Ich würde mich zu Methoden in die Richtung erkunden. Aber erstmal muss die Katze weg. Mit Atmennot usw. Würde ich nicht spaßen.

Es gibt ein Spray,welches man in das Fell der Katzen sprüht,um Allergien beim Menschen zu reduzieren. Ich selbst hab es nur gelesen und hab keinerlei Erfahrung damit,obwohl ich selbst Katzenbesitzerin bin.

Informier Dich mal in einem Tierhaus oder bei einem Tierarzt,wie das Spray heisst und probier es einfach mal aus.

Falls auch das Euch nicht helfen kann,wird Dir nicht viel anderes übrig bleiben,als die Katze wieder abzugeben-DEINE Gesundheit geht nunmal vor.

Achte dann halt darauf,dass sie in eine liebevolle Familie kommt;mehr kannst du für sie dann nicht mehr tun.

Alles Gute Euch!

Sowas sollte man vorher abklären und das Tier nicht erst anschaffen und dann wieder abgeben.

Da es leider schon zu spät ist, bleibt dir nichts anderes übrig als die Katze abzugeben, oder du schluckst dein Leben lang Medikamente um die Allergie zu unterdrücken. 

Wenn dir die Katze wichtiger ist, kannst du Kortisol oder andere Medikamente nehmen und die Katze behalten.

Kann eine Katze Allergien auslösen?

Seitdem ich meine katze habe, habe ich eine nuss allergie, asthma und habe oft auf viele Sachen allergische Reaktionen. Kommt das durch die katze

...zur Frage

Muss ich meine Katze bei Katzenhautschuppen-Allergie weggeben oder gibt es auch Medikamente?

Katzenhautschuppen-Allergie. Muss ich meine Katze dringends weggeben oder gibt es auch Medikamente bzw. Tipps die da helfen?

...zur Frage

Allergie gegen katzenminze?

Habe seit 2 Tagen eine kleine katze im Haushalt davor hatte ich die selbe katzenrasse 13 jahre an meiner seite (kann also keine Katzenallergie sein) , für die katze habe ich natürlich auch Kratzbretter gekauft hatte.. Es war katzenminze dabei, nach gebrauch fing es an mit Niesanfällen und juckenden Augen. Kann das eine katzenminze allergie sein?

...zur Frage

Musste meine Katze weggeben-neue Besitzerin schickt mir Rechnung.Muss ich zahlen?

Hallo!Ich habe meine Katze weggeben müssen.Die neue Besitzerin hat sie sofort gefallen und eine Schutzgebühr von 10Euro bei mir bezahlt.Die Katze lebt nun schon über eine Woche da.Jetzt sendet Sie mir Arztrechnungen,die ich bezahlen soll.Muss ich das? Bin eine Privatperson.Ich sehe das aber nicht ein.Kann Sie da durch kommen mit einem Anwalt?

...zur Frage

Katze trotz Katzenallergie behalten?

Hallo,

Ich möchte meine Katze nicht weggeben, obwohl ich eine Allergie habe. Bis jetzt bleiben die Symptome bei Husten, Schnupfen, chronischem Hautausschlag und Niesen. Könnte sich das verschlimmern, wenn ich sie nicht weggebe?

...zur Frage

Was könnte das für ein Ausschlag sein oder was sonst?

War heute in der Badewanne und hatte schon ein Fleck, letzte Woche war ich bei ner Freundin und hatte nen sehr großen Fleck an der Kniekehle (wieder verschwunden) und jetzt hab ich 3 Stück am Oberschenkel. Was kann das sein? Ich habe eine Katze und bin mit Katzen groß geworden hatte aber noch nie ne Allergie
Bitte Hilfe ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?