Was kann ich machen (peinliche Situation)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nächstes mal gleich iPad mit Code sichern und für jetzt einfach cool bleiben und so tun als wäre es die normalste Sache der Welt.
Solange du dafür kein Geld ausgegeben hast ist doch alles paletti.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überlege als erstes mal, warum Dir das peinlich sein sollte - welche Einstellung hast Du zu Pornographie? Wenn Du sie anschaust, weil es Dir Vergnügen macht oder weil Du neugierig bist, dann steh dazu. Das ist keine Schande. Jemand stellt das Zeug her, damit es angeschaut wird.

Deine Mutter hat womöglich eine völlig andere Einstellung dazu. Die steht ihr zu. Aber Dir steht die Deine auch zu, auch wenn viele Leute das nicht in Ordnung finden (ich z. B. mag Pornographie auch nicht). Wenn Du es aber schauen willst, dann solltest Du Dir darüber klar sein, warum Du es willst und dann auch dazu stehen mit den entsprechenden Argumenten. 

Morgen ist Geburtstag? Hm, trifft sich schlecht. Aber dennoch: Du hast einen Anspruch auf eigene Ansichten. Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dagegen nichts tun, denn deine Mutter hat es bereits gesehen. Im Grunde ist das ja normal, jeder zieht sich doch mal nen' Po**o rein. Brauchst dich nicht zu schämen oder auch rechtfertigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was denkst du denn was sie jetzt macht? Du bist auch nur ein Mensch. Ein Kollege meiner Mutter sollte damals mal das ganze Zeug meines defekten Laptops auf nen neuen ziehen, hat dabei pornografische Bilder gefunden und diese dann sogar meiner Mutter gezeigt (Keine Ahnung wie er auf diese tolle Idee kam). Das war mir damals mit 16 sehr peinlich. Sie hat mich darauf angesprochen, ich hab mich mal nen Tag geschämt und das wars. Das ist deine Mutter...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für mich noch schlimmer ist, dass ich um es mal ,,auszuprobieren'' schwulen Por**s geöffnet hatte. Ich habe die Befürchtung, dass sie denkt ich bin schwul, was aber definitiv nicht der Fall ist. Hat jemand eine Idee wie ich irgendwie unauffällig klar machen kann, dass ich nicht schwul bin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yologamer123
19.05.2016, 21:35

Bring ne Freundin mit nach hause😂😬

0
Kommentar von BenzFan96
20.05.2016, 20:01

Warum unauffällig? Erklär es ihr doch einfach genau so.

Das wird vielleicht erstmal eine weitere unangenehme Situation, dafür ist es danach aus der Welt.

Falls du Geschwister hast oder kürzlich Freunde zu Besuch hattest, könntest du auch denen in die Schuhe schieben, das auf deinem iPad geöffnet zu haben. Solche Späße sind doch nicht unüblich...

Und beim nächsten Mal: Für so etwas hat Safari einen Privat-Modus. Gegen geöffnet lassen hilft aber auch der natürlich nicht...

0

Gib deiner Mutter Zeit zu erkennen das ihr Kind erwachsen wird.

Deine Mutter kennt Sexualität, sonst gäbe es dich nicht.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine, es ist Sache deiner Mutter, damit richtig umzugehen.

Sie war es, die dein Handy behändigte
Sie war es, die die Bilder anschaute
Sie war es, die deine privaten Daten sah

Und dann:
Denkst du nicht, dass deine Mutter auch schon mal Sex gehabt hat?
Dass sie wissen müsste, dass Jugendliche den Umgang mit Sex erfahren müssen/wollen/können/dürfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wie wärs mit nem Passwort fürs iPad?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja dann spiel doch die Geburtstagskarte. Und geh ihr heute aus dem Weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?