Was kann ich gegen meine Schlafprobleme machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo
Bedrückt dich etwas?
Vorher zimmer gut lüften, etwas trinken (tee, warme milch), am besten alle elektronischen geräte abschalten (strahlung), und störendes licht abschalten. Vielleicht hilft eine entspannende musik?

Kannst du nicht schlafen, weil die Gedanken nicht still stehen?
Das Problem angehen; autogenes Training; Hörspiele zum Ablenken.
Oder fühlst du dich einfach nicht müde?
Auspowern; gedanklich und körperlich.
Viel Erfolg und halte durch.

Solche Phase treten bei jedem Menschen ab und zu auf. Sie kommen und gehen und man weiß vorher nie genau, wie lange sie dauern. Vermutlich bist du nach Beendigung der Phase besonders müde, weil sich der Körper dann holt, was er braucht.

Schlafmittel sind keine Lösung. Man kann sich daran gewöhnen und das ist nicht gut. Entspanne dich vor dem Insbettgehen, schau dir keine aufregenden Filme an, nimm ein warmes Bad. Wird schon wieder. Es gibt keinen Grund zur Besorgnis. Alles Gute!

Zimmer Beleuchtung ändern oder Temperatur

Ansonsten tableten 

Was möchtest Du wissen?