Was kann ich machen dass mein kaninchen nicht so scheu ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe 2 Kaninchen, und bei mir ist eines davon sehr scheu bzw. ängstlich. Ich habe alles mögliche versucht, sie davon zu überzeugen, dass sie sich vor mir nicht zu fürchten braucht. Leider hat das alles nichts gebracht. Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden dass sie, wohl nie zahm wird. Das kommt auch manchmal vor dass ein Kaninchen nie zahm wird. Du kannst aber trotzdem weiter versuchen, dein Kaninchen beispielsweise mit Futter zu bestechen. Vieleicht funktioniert es ja doch!

Zeig dein Kaninchen mehr liebe und wenn du es grade neu gekauft hast oder es neu geboren ist lass ihr/ihn ruhe für sich selbst

Wie lange hast du sie denn schon und wie sieht das Gehege aus?

Zwei Wochen nach dem Einzug sollte man den Kaninchen ruhe gönnen. Es ist eine neue Umgebung, neue Gerüche und eine große Umstellung, da brauchen sie Zeit um sich daran zu gewöhnen.

Auch bei schlecht strukturierten Gehegen kann es mitunter vorkommen, dass die Kaninchen sich ständig bedrängt oder sogar bedroht fühlen. Wenn viel Platz und gute Verstecke um sie herum sind trauen sie sich mehr zu.

Kleintiere sind in den meisten Fällen bestechlich. Duftende Kräuter oder knackiges Frischfutter werden gerne gegen Streicheleinheiten eingetauscht. Aber nimm dir Zeit. Wenn sie nicht wollen, dann wollen sie nicht und das musst du dann akzeptieren.

Das kaninchen ist schon etwa 6 jahre bei mir aber das gehege 2 tage und es ist viel größer, wahrscheinlich ist es wegen der neuen umgebung. Danke für deine antwort

0
@Lussy1234

Ja, es wird ein wenig verwirrt sein. Nach ein paar Tagen renkt sich das wieder ein und sie wird wieder zutraulich werden.

0

Du hast aber schon hoffentlich 2 Kaninchen oder? Kaninchen sollt man nur zu zweit halten.

Mit Futter kannst versuchen es zu dir zu locken, wenns aber nicht will, wills nicht. Wenn dein Anderes - was du ja hoffentlich hast - nicht so scheu ist, kanns gut sein dass das nicht-scheue den "Angsthasen" mitbringt zu dir.

Es gibt aber auch Kaninchen, da ist alles verloren g die werden einfach nicht zahm.

Ich habe zwei kaninchen beide sind recht scheu keine ahnung wieso.

0
@Lussy1234

Setz dich mal auf den Boden und leg zB Möhrchen, Salat oder sowas um dich (ich hoff mal die kriegen kein Fertigfutter ;) ) Lass sie einfach nur fressen und mach keine anstalten sie anfassen zu wollen, vielleicht fassen sie nach und nach vertrauen zu dir und sie werden langsam zutraulicher. Aber: langsam ! Zeit lassen, und viel Geduld haben.

0

Setzt dich einfach mal für eine halbe Stunde pro Tag in ihr Gehege rein - nach einiger Zeit werden sie bestimmt ankommen dich anstupsen und beschnuppern. So werden sie zutraulicher.

Kaninchen sind aber nicht dafür da das du sie auf den arm nimmst und sie rumträgst! Das ist sehr stressig für sie und bestimmt nicht schön.. oder würdest du gerne von einem "Riesen" rumgeschleppt werden? :)

Was möchtest Du wissen?