Was kann ich machen damit ich weniger Inspiration habe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem kenne ich gut. Mir hat es geholfen die vielen Ideen aufzuschreiben. Ich habe immer ein kleines Notizbuch bei mir und lose Zettel. Dadurch kommen die Ideen schon einmal aus deinem Kopf raus. Dann, wenn du wirklich bei einer Geschichte bleiben willst, sortiere oder hefte die Sachen weg und beschäftige dich bewusst mit deiner eigentlichen Geschichte. Bastel an den Charakteren weiter oder hör dir Musik an die dazu passt, damit du wieder Lust auf die Geschichte bekommst und sie weiterschreibst.

Das ist eine Technik die du einmal versuchen kannst.

Ich würde mir an deiner Stelle aber auch folgende Fragen stellen:
Warum finde ich die neue Idee spannender?
Ist sie vielleicht besser?
Muss ich eine Geschichte zu Ende schreiben (nur weil andere es tun)?
Was ist mein Ziel mit dieser Geschichte?
Möchte ich nur schreiben, weil es Spaß macht, oder möchte ich ein Buch rausbringen?
Und wenn ich ein Buch rausbringen will, ist diese eine Geschichte wirklich das beste? Oder kann es sein, dass die vielen neuen Ideen bedeuten, dass es noch andere Ideen, bessere Ideen gibt?

Rückblickend kann ich sagen, dass ich so viel durch diese chaotische Geschichten-Hüpferei gelernt habe und ich würde es nicht anders machen, wenn ich die Gelegenheit hätte. Man lernt eine Menge, vor allem über sich selbst und es ist ja nichts falsch daran sich auszuprobieren.

Dafür wirst du irgendwann die eine Geschichte finden, die dir auch über langen Zeitraum Spaß macht und voller guter Ideen steckt. Und bis dahin, probier dich aus, hab Spaß. Das ist das beste, was du tun kannst.

Wenn du zu viele Ideen hast, kannst du sie auch anderen zur Verfügung stellen. Es gibt viele hier und in Foren, die Ideen gebrauchen können und wenn du sie nicht selbst nutzen möchtest, kannst du sie auch nutzen, um anderen zu helfen. Das mache ich inzwischen viel mit meinen überschüssigen Ideen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eher an Konsequenz der Ausarbeitung der Ideen zulegen. Schreiben ist ein tolles Hobby und Nebenprojekte hat jeder Autor, oder zumindest die meisten, sie entspannen und helfen mit neuen Ideen beim Hauptprojekt. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschäftige dich mit deiner Idee. Erinnere dich daran, wieso du sie so gut fandest. Schreibe sie auf und lösche sie nicht, nur weil du eine neue Idee hast. Vielleicht kommst du noch einmal darauf zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?