Was kann ich machen, damit ich keine Lust mehr auf Sex bekomme?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz ehrlich, Hamza, das kann doch nicht die Lösung sein... es ehrt dich, dass du trotzdem bei ihr bleiben willst, aber so wirst du doch auch nicht glücklich!

Es muss irgendeinen Grund geben warum deine Freundin bei dem Thema komplett abblockt. Klar, sie könnte asexuell sein, aber es kann auch ganz andere Gründe haben...

Ich weiß jetzt auch nicht wie, aber du musst sie irgendwie dazu bekommen, dass sie überhaupt mal über das Thema spricht. Ganz behutsam natürlich. Mach ihr klar, dass du nur versuchst, sie zu verstehen und gern die Gründe für ihre ablehnende Haltung wüsstest.

Und wenn sie wirklich asexuell sein sollte, müsstest du dir halt überlegen, ob du dann wirklich auf Dauer mit ihr zusammen leben kannst. Oder ob sie dir vielleicht sogar erlaubt, deine Bedürfnisse woanders zu befriedigen... (solche Beziehungen gibt es)

Hamza97 17.07.2016, 21:46

Ich hab ihre Freundin auch gefragt, ob die was herausfinden können. Die haben mir auch gesagt, ich soll es akzeptieren blabla. Ich akzeptier es, aber wie du schon sagtes, mit dem Fragezeichen im Kopf ist das schon auf ner Gewissen Art verletzend. Aber das sie Asexuel sein kann, hab ich nie darüber nachgedacht. Aber ich werde es sowieso nie herausfinden können. Es geht mir ja auch nicht wie ich  sie ins Bett bekomme, sondern wie ich ne Zeitlang erstmal meine Bedürfnisse unterdrücken kann. Vielleicht ändert sichs ja nach einem Jahr. Hoffe ich zummindest

0
Deepdelver 17.07.2016, 21:56
@Hamza97

Hey, du bist ein 20-jähriger Mann, du brauchst Sex! Das ist ein biologisches Bedürfnis! Wenn du das unterdrückst, verschaffst du dir 'ne Neurose oder so was... dann bist du es später, der zum Therapeuten muss.

Kopf in den Sand stecken und so tun als wär nix ist nie eine Lösung. Das hilft weder dir noch ihr. Es ist nicht normal, dass zwei Menschen sich lieben und so ein großes Fragezeichen im Raum stehen lassen. Bring sie zum Reden! Irgendwas vergräbt sie in sich, das muss raus. Hinterher wird sie's dir danken.

0
Hamza97 17.07.2016, 22:02
@Deepdelver

Da bin ich auch ganz deiner Meinung. Aber ich kann nicht immer das Thema aufmachen, sie hat selber keine Lust mehr darüber zu reden. Sie meinte auch wenn ich nochmal das Thema aufmache, geht sie auf Distanz. Aber ich glaube auch jetzt, das es besser ist. Ich tuh alles für sie damit sie glücklich wird und wenn ich mal was verlange bekomme ich noch nichtmal eine Antwort drauf.

0
Deepdelver 17.07.2016, 22:10
@Hamza97

*kopfschüttel*

Ehrlich, ich bewundere dich ein bisschen. Ich weiß gar nicht, ob deiner Freundin klar ist, was für ein Glück sie hat: die meisten Männer wären längst davon gerannt.

Habt ihr überhaupt Körperkontakt? Küssen, Umarmen, Streicheln?

0
Hamza97 17.07.2016, 23:09
@Deepdelver

Umarmen ja, küssen nur Wange, hab sie nur einmal versucht zu küssen, aber sie hah abgeblockt. 

0
Deepdelver 17.07.2016, 23:18
@Hamza97

Ojeoje... wie gesagt, ich fürchte dass sie irgendein tiefsitzendes Trauma/eine Phobie hat, die eigentlich behandelt werden müsste, aber wenn sie sich nicht helfen lässt.....

Bleib bei ihr, solang du es aushältst, vielleicht taut sie ja noch auf ;)

Aber irgendwann wird der Punkt kommen, an dem du auch an deine Bedürfnisse denken musst!

0

Das kannst du nicht ausschalten, Sexualität ist ein Grundbedürfnis, welches bei dir wohl mehr ausgeprägt ist als bei ihr.

Wieso will sie denn nicht?

Grüße

Hamza97 17.07.2016, 21:27

weis ich nicht, sie blockt die Frage ab.

0
BrightSunrise 17.07.2016, 21:31
@Hamza97

Ganz ehrlich, wenn mir mein Partner nicht mal sagen kann (oder möchte), dann würde ich mich damit nicht zufrieden geben. Wenn er einen Grund hätte, OK, aber grundlos?

1
Hamza97 17.07.2016, 21:33
@BrightSunrise

Tja, vielleicht ist sie noch nicht reif genug darüber zu reden ich weis es nicht. Händchenhalten tut sie grad noch, aber mehr nicht. Ich bin jetzt keiner der sagt, sie muss mit mir haben, aber wenns seit halbes Jahr so ist, will ich dann auch irgendwas machen, sodass ich keine Lust drauf habe wie sie

0

Das hat glaube ich keinen Sinn. Da überforderst du dich auf unrealistische Art und Weise - mit 20...!

Deine Freundin scheint psychisch ziemliche  Knoten zu haben, die du wahrscheinlich nicht lösen kannst. Tiefsitzende Frigidität oder irgendwelche schweren Blockaden oder Traumata, über die sie nicht sprechen will. Warum ist sie dann mit dir zusammen? Wahrscheinlich weil sie sich bei dir "sicher" fühlt, bzw. weiß, dass du nicht mehr willst. Aber warum willst DU nicht mehr? Das frage ich mich.

Die Antwort auf deine Frage: nichts - eine andere Freundin suchen, mit der du deine sexuellen Bedürfnisse ausleben kannst. Du kannst mit deiner jetzigen Freundin ja trotzdem in der gewohnten Art und Weise Kontakt halten - das schließt sich ja nicht aus. Aber dass du deine in dem Alter mehr als normale Lust auf Sex ihrem Desinteresse opfern sollst - darin sehe ich weder Sinn noch Perspektive.


Hamza97 17.07.2016, 21:48

Ich könnts nicht übers Herz bringen. Ich weis das es auch ne Lösung ist, sogar keine verkehrte Lösung, aber sowas kann ich nicht. Danke trotzdem für den Rat

0
Oidossi 18.07.2016, 12:45
@Hamza97

Dass du als 20-jähriger Mann an das Herz appelierst auf Sex verzichten willst (kannst überhaupt - auch wenn man das nicht gerne hört, im Schnitt befriedigt sich ein 20-30 jähriger Mann pro Woche 15-20 mal, bescheiden geschätzt. Wenn er verpartnert ist, wird er das wenigier häufig machen, je nachdem. Aber gar nicht, glaube ich nicht), um bei einer libidolosen jungen Frau zu bleiben - das glaubt dir keiner. Irgendwas scheint mir bei dieser Anfrage schräg zu sein - macht aber trotzdem Spaß zu antworten. Alle Gute für dich.

0

Gar nicht das ist ein Instinkt

Hamza97 17.07.2016, 21:26

Ja das stimmt zwar, aber gewisse Gelüste kommen ja auch hoch, wenn man die Person sieht, die man liebt

0

Tja mal an was anderes denken. Ablenken.

Ich finde es trotzdem komisch. Sie soll halt mal sagen, was ihr Problem ist. Wie soll das ewig so weiter gehen?

Warum seid ihr denn zusammen? Ihr lebt auch nicht in einer Distanzbeziehung oder anderen Umständen.

Hamza97 17.07.2016, 21:39

Wir wohnen nicht zusammen, aber sehen uns jedentag fast. Sex gehört natürlich dazu, ich bestreite es ja nicht, aber ich weis ihr Problem ja nichtmal, weil sie nicht mit mir redet. Ist kindisch ich weis, aber was soll ich machen. Ich war nie so verliebt, und ich liebe sie vom ganzen Herzen. Deswegen frag ich schon rum, wie ich meine Bedürfnisse am besten unterdrücken kann

0
safur 17.07.2016, 21:45
@Hamza97

Findest du das fair dir selbst gegenüber? Ich glaube nicht. Sie hat auch Verantwortung gegenüber Ihrem Partner! Du bist Ihr treu, aufrichtig, interessiert, ..

Ich würde mal auf Distanz gehen. Sie ist dir immerhin eine Antwort schuldig. Wie soll das denn eine Basis für eine funktionierende Beziehung langfristig sein? Es ist ein Geben / Nehmen mit Akzeptanz. Dir ist etwas wichtig und sie kümmert es nicht. Du kannst wenigstens mal eine Antwort erwarten. Muss keine mega große sein, aber wenigstens etwas.

Vielleicht ist sie nur schüchtern, hat Narben, findet die Brust nicht schön usw :-)

Hast sie schon mal überlegt Therapie zu machen? Weißt du etwas über ihre Ex-Freunde, ob es da auch so war? Weißt du überhaupt etwas über ihr Sexleben?

0
Hamza97 17.07.2016, 21:56
@safur

Bin ihr erster Freund. Ich weis nichts über ihr Sexleben, wenn ich das Wort im Mund nehme, dreht sie schon durch. Sie ist schüchtern,zu schüchtern vermutlich. Ich warte einfach mit Distanz ab, wie du schon sagtest.

0
safur 17.07.2016, 22:20
@Hamza97

Nein, da verstehst du mich falsch.
Geh mal eine Woche auf Distanz. Realisiert sie das? Ich hoffe.

Sag ihr klar, du hast ein Problem und das wird so nicht weitergehen. Es geht nicht darum sie unter Druck zu setzen, aber du bist immerhin ihr Partner. Du vertraust ihr, bist treu, loyal und stehst seit 6 Monaten zu ihr. Du hast somit auch ein Recht mal zu erfahren, was hier los ist bzw. wie sie selbst sich die Zukunft vorstellt.

Ja lass sie mal reden.

0

Mach es dir selbst sooft am Tag wie es geht

Oidossi 17.07.2016, 21:35

Wird er sowieso machen.

0
Hamza97 17.07.2016, 21:36

Mastrubieren türnt nichtmehr an, habs ne Zeitlang so versucht, aber  habe trotzdem Lust auf sie

0
Oidossi 18.07.2016, 12:47
@Hamza97

Anfragen wie diese törnen ab - man spürt förmlich, an dem tranig-insistierenden Festhalten an einer unglaubwürdigen Position, dass das so nicht stimmt.

0

Was möchtest Du wissen?