Was kann ich machen damit es besser wird?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich rate dir, dich vorerst nicht aufs Freunde finden zu konzentrieren - so schwer es klingt. Konzentrier dich erst einmal auf dich, bau dein Selbstbewusstsein auf, leg dir eine positive Einstellung zu. Schreib dir auf, was du an dir magst, was deine Hobbys sind oder du einfach gerne machst. Was dir im Leben wichtig ist etc. Und freu dich darüber. Freu dich über dich selbst, darüber, dass du so bist, wie du bist. Versuch, jeden Tag etwas Neues zu entdecken.

Du findest im Internet diverse Tipps dazu, wie man sein Selbstbewusstsein aufbaut - such dir ein paar Übungen aus und mach die - regelmässig! Hab Geduld und bleib dabei, es kommt nicht von heute auf morgen, aber es kommt.

Zudem kannst du an deinen Gedanken etwas ändern. Es ist verständlich, dass du dich so fühlst und dass du jetzt entmutigt bist. Ich empfehle dir, das als Gelegenheit zu sehen, jetzt einfach mal etwas zu tun, damit es dir besser geht. Denk Gutes über dich - und das Leben und die Welt. Klar gibt es vieles, was schlecht ist. Versuch aber, das Schlechte zu akzeptieren und dich an dem Guten zu freuen. Und versuch, in allem Schlechten auch etwas Gutes zu sehen. Tut deinem Selbstbewusstsein gut und deiner Zufriedenheit - und deiner Ausstrahlung, die einen grossen Einfluss darauf hat, ob du leicht Freunde findest oder nicht.

Konzentriere dich auf diese zwei Dinge - danach kannst du damit anfangen, das auch im Umgang mit Mitmenschen so umzusetzen. Lächle viel - wird dir leicht fallen, wenn du lernst, dich an den kleinsten Dingen zu erfreuen, sei positiv und nimm dir nach und nach vor, dich mit einer anderen Person zu unterhalten. Begrüsse Bekannte auf der Strasse, stell einer Person, mit der du irgendwo warten musst, eine Frage oder wünsche der Kassiererin einen schönen Tag. Und steigere dich dann - egal, wie die Reaktion ist, nur schon, dass du es tust, auch wenn du glaubst, du traust dich nicht - das ist schon ein Erfolg.

Freu dich an diesen Erfolgen und geh immer wieder einen Schritt weiter - wenn du vor etwas besonders schwierigem stehst, kannst du immer daran denken, wie weit du schon gekommen bist. Und wenn du beschliesst, jemanden zu grüssen, dann mach es, sobald es dir eingefallen ist. Es heisst, wenn man nach 3 Sekunden immer noch überlegt, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass man sich dann traut, extrem. In den ersten ca 3 Sekunden schaffst du es noch nicht, dir so viele Gedanken zu machen, was alles schiefgehen könnte und es fällt dir dann leichter.

Wie du siehst, gibt es also einiges, was du tun kannst. Das ist halt keine sofortwirksame Methode, um sofort ein paar Freunde fürs Leben zu finden - aber es sind Ratschläge, wie du dein Selbstbewusstsein und deine Lebensfreude steigern kannst, ohne jemanden dazu zu brauchen und noch dazu wirst du damit schnell andere Leute anziehen und Freunde finden, die dich positiv beeinflussen. Sieh dieses Ereignis als Möglichkeit, als Weckruf, dein Leben in die Hand zu nehmen und Freunde zu finden, die wirklich zu dir halten. Wir sind selten die Opfer der Umstände, sondern viel häufiger die unser eigenen Gedanken.

du kannst mit mir schreiben :D

vielleicht kommen wir dann in kontakt und ich kann dir tipps geben :P ich bin auch schüchtern, und hab Schwierigkeiten neue Freunde zu finden, aber ich hab noch meine Grundschulgang um mich herum :D

Und wie soll ich mit dir schreiben? Ich weiß nicht wie man über gutefrage schreiben kann 😬

0
@Kikako2502

hab dir mal ne freundschaftsanfrage geschickt, ich weiß auch nicht ob man über gutefrage.net schreiben kann :o Und Handynummer einer fremden person zu geben ist etwas komisch :D vielleicht skype?

0

du kannst mit mir schreiben gebe mir deine E-Mail oder Handynummer

danke, aber geht es auch zum Beispiel über instagram?

0

also du könntest mir deinen instagram Namen geben

0

habe kein insta

Ich gebe leider werde meine Handynummer, noch meine Email her. gibt es irgendwas anderes?

0

Was möchtest Du wissen?