Was kann ich machen, damit der Marienkäfer überlebt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Bei mir überleben jährlich viele unter einem Gebüsch und dort unter einem Haufen Blätter- Ist es überhaupt ein echter Marienkäfer??

. Ich sehe nämlich kaum noch welche. Stattdessen teils in Schwärmen den "Asiatischen Marienkäfer". 

Und helpster.de sagt : 

Der falsche Marienkäfer, der auch als Harlekinkäfer bekannt ist, erlangte vor einigen Jahren eine traurige Berühmtheit, als er als Invasion in Deutschland einfiel. Seitdem ist er nicht mehr wegzudenken – vor allem nicht von unseren Zimmerwänden.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlauerSitzsack
01.02.2016, 05:26

Ja, das war ein echter, da waren sogar mal zwei... ^^

Ich sehe draußen aber auch gar keine.

1

ich will auch nicht das ein marienkäfer stirbt. und wahrscheinlich wirst du auch nicht so leicht eine pflanze mit blattläusen finden, was klappstuhl001 ja vorgeschlagen hatte.

ich würde sowas einfach immer der natur überlassen, und ihn einfach aus dem fenster schmeissen oder auf das fensterbrett legen. denn es ist ja klar das er nach draussen gehört, und nicht in die wohnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlauerSitzsack
01.02.2016, 03:13

Ja, der war schon ewig in der Wohnung, 4 Tage oder so. Ein Wunder dass er so lange überlebt hat, ich hab den auch mit der Zeit vergessen...

0

such ihm ne pflanze mit blattläusen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlauerSitzsack
01.02.2016, 03:09

Wir wohen im 2 Stock, ich konnte ihn nur draußen aufs Fensterbrett legen.

0

Was möchtest Du wissen?