Was kann ich machen bei einer schlechten bedienung z.B Burger King?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Also ich habe auch schonmal sowas erlebt, obwohl wurde nicht wie bei dir wirklich alles verwechselt. Bei mir war das damals ein nervöser Schüler der 100% seinen ersten Tag hatte. Der tat mir richtig leid als ich ihn auf seine Fehler aufmerksam gemacht habe. Naja aufjedenfall hat er den Fehler behoben und hat sich bedankt das ich so gütig war. Seit dem arbeitet er da immer noch und falls ich ma zu Besuch komme, werde ich wie ein König behandelt =) Einfach freundlich bleiben - damit kommst du auch hier weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs mal mit Mund aufmachen?

Hier kannst du die Frage stellen und dort dich nicht über das nicht bestellte Essen beschweren?

Fehler kommen doch überall vor, sag einfach, was nicht stimmt und du bekommst sicher deine richtige Bestellung.

Aber eine Kritik habe ich an die Service-Wüste Deutschland schon:

Wenn die schon falsches Essen liefern oder sonstige Fehler machen, dann sollten sie dem Gast wenigsten als kleine Entschädigung etwas gratis ausgeben. Dir in diesem Fall z.B. das nicht bestellte Essen lassen und dir deine Bestellung noch ZUSÄTZLICH dazugeben. Das macht Burger King nach meiner Erfahrung in solchen Fällen komischerweise nicht, obwohl sie aus hygienischen Gründen ohnehin das Essen wegwerfen müssen, falls du es bereits ausgepackt hast o.ä.

Sollte das Personal patzig reagieren, wenn du dich über IHRE Fehler beschwerst, dann solltest du dich bei der Geschäftsleitung beschweren. Leider machen das viel zu wenige, weshalb sich kaum etwas am schlechten Service ändert.

Ich selbst denke, dass Fehler jederzeit passieren können, aber es muss zumindest mit einer berechtigten Beschwerde richtig umgegangen werden.

Habe es gerade bei Dönerbuden schon mehrfach erlebt, dass Personal bei gerechtfertigter Kritik (z.B. kaltes Essen oder Knochenstückchen im Fleisch) sehr frech und unverschämt reagiert hat. Ich gehe dann in diese Läden niemals wieder und rate anderen von solchen ab.

Leider sind nicht alle Kunden so konsequent, sonst wären solche Imbisse längst Pleite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das nächste mal passt du auf und reklamierst sofort. schlisslich erkennt man das getränk meist an der farbe udn beim burger steht es drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo mauricekessler , Also was ich nicht verstehe ist warum hast Du es nicht gleich beanstandet ?? also ich werde aus deiner Wortwahl nicht schlau --- was heißt == der gestern bin ich einfach gegangen und nicht bezahlt und so ?? Hast du nun das Essen genommen und gegessen obwohl dass Essen verkehrt war und bist abgehauen ohne Bezahlung ? Oder hast du das falsche Essen akzeptiert weil du so einen Hunger hattest und nächstes mal wenn das passiert willst du nicht mehr bezahlen und einfach gehen ? Wenn wir dir helfen sollen mußt du dich wenigstens richtig arkulieren können sonst wissen wir nicht was du von uns willst !!! Am besten ist == bekommst du nächstes mal wieder verkehrtes Essen laß es zurück gehen und verlange den Geschäftsführer zu sprechen und der muß dann reagieren , wenn du das nicht machst kann der Leiter der Filiale es auch nicht wissen , also mußt du schon den Mund aufmachen !! So liebe Grüße und Gute Nacht Radschula .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Radschula
24.08.2012, 00:41

Entschuldige den Fehlerteufel ich meinte natürlich --- artikulieren ! Gr , Radschula .

0

Du machst das gleiche wie überall bei schlechter Bedienung, dem Unternehmen bzw. der Mitarbeiterin die Chance geben, sich zu verbessern, indem du sie auf den Fehler aufmerksam machst.

Danach hast du die Möglichkeit, dich an den Leitenden zu wenden, wenn es dir das wert ist, oder dir einfach einen Laden zu suchen, in dem du so bedient wirst, wie man sich das vorstellt.

Nach deiner Schilderung ist das schon sehr extrem gewesen. Hört sich fast an, als wenn sie dich nicht richtig verstanden hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag das du was anderes willst und zwar das was du bestellt hast, ansonsten gehste da halt nicht mehr hin, da kannst du nict wirklich viel machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mail an die Geschäftsleitung. Falls du das essen mitgenommen hast, gilt: Auch bei schlechter Bedienung muss man zahlen (nur als kleiner Hinweis :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würd ja nicht mehr hingehen ich geh sowieso lieber zu KFC aber der ist so weit weg und bei mcdonald´s würge ich bei diesem essen :I und der burger king ist das nährste bei mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht war die Bedienung neu und total nervös.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja sry wegen der schrift bin müdeeee dann bin ich nicht so konzentriert das essen stand vor mir und ich habe gesagt das habe ich nicht bestellt sie sagt doch und dann bin ich einfach gegangen ohne bezahlung und ohne zu essen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag einfach, dass du das so nicht bestellt hast und dass du das bekommen möchtest, was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
24.08.2012, 09:12

Richtig. So einfach ist das.

0

Nicht mehr hingehen. Es gibt doch genug andere Läden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flocom
24.08.2012, 00:03

McDonalds z.B. :D

0

Das muss du dann dem Geschäftsführer sagen ... Dann geht das seinen Gang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag nach der schichtleitung und beschwer dich da oder ruf wenns nachmittag ist nach der geschäftsleitung dann bekommt die alte stress

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?