Was kann ich machen gegen Augenschmerzen?

2 Antworten

Vlt. brauchst Du eine andere Stärke. Du solltest das mal vom Augenarzt abklären lassen.

Zum artzt gehen 😉

In Klarträumen zu müde, um aufzustehen oder die Augen aufzumachen

Hey leute :-) Diese Frage richtet sich vor Allem an die, die sich mit dem luziden Träumen befassen und es vielleicht sogar auch schon beherrschen. Also, ich versuche seit einiger Zeit klarzuträumen, und ich finde im Vergleich hab ich es sogar ziemlich gut hinbekommen, ich hab schon min. 5 klare Träume gehabt. Aber 1. waren diese nur ganz kurz,kamen nur am Wohcenende vor und haben sich meistens nach ein paar Minuten/Sekunden in einen Trübtraum verwandelt. Das ist ja alles eigentlich ganz toll, ich weiß dass man für sowas viel Geduld und Außdauer braucht, aber eins verstehe ich echt nicht: als ich gemerkt habe dass ich traeume, bin ich runtergefallen, konnte mich vor müdigkeit nicht regen und nicht aufstehen. Ich brauchte gefühlte Stunden, um aufzustehen. Und dann bin ich wieder direkt entweder aufgewacht oder nicht mehr klar gewesen.

Gestern habe ich vergebens versucht ein zuschlafen, und die ganze Zeit bewusst dabei an luzides Tråumen gedacht. Dann, in 2,3 Stunden habe ich mir einfach gesagt ich leg mich jetzt hin und wenn ich aufstehe träume ich. Ich war hellwach, aber dann, nach 3 Sekunden habe ich einen Rc gemacht, also auf meine Hände geschaut und ich hatte plötzlich keine mehr! Es sah so aus wie bei dem blinden Fleck. Und dann bin ich aus dem Bett, aber konnte wieder nicht aufstejen. Es ist eine Qual, wenn man weiß dass man jetzt seine gößten Träume lebn könnte anstatt auf dem Boden mithalb offenen Augen zu liegen. Als ich es endlich geschafft hatte aufzustehen, bin ich aufgewacht. Es war Mitternachts und nach 5 Minuten wieder eingeschlafen.

Nun ist meine Frage an euch : wieso bin ich in Klarträumen meistens so furchtbar müde als ob ich drei Tage lang nicht geschlafen haette? Und habe ich gestern geWILDet? Aberso schnell geht es doch nicht, oder? Doch nicht drei Sekunden!!!

Vielen, vielen dank dass ihr die Frage durchgelsen habt. Ich weiß, total lang für so eine Frage.

Freue mich total auf eure Antworten.

Eure Shiwikiwi

...zur Frage

Kopfschmerzen, Augenschmerzen, Übelkeit, Schwindel etc. - Hilfe

Hallo. Ich habe seit heute morgen totale Kopfschmerzen & zu dem auch noch totale Augenschmerzen. Wenn ich Wasser trinke empfinde ich ein Gefühl von Übelkeit und mir ist auch etwas schwindelig. Dann habe ich heute in der Schule auch "Probleme" mit meinen Augen gehabt (Ich habe lange gebraucht bis ich einen Satz lesen konnte) Weiß jemand was genau ich habe und was ich dagegen tun kann? o: Danke im Voraus (:

...zur Frage

Schwindel/Schwächegefühl, Magenschmerzen, Augenschmerzen: Ist Kälte schlecht?

Hi, so wie oben beschrieben geht es mir grade garnicht gut, ich liege im bett bis oben rauf zugedeckt und mir ist immer noch kalt. Meine augen schmerzen also ein drückender schmerz, wenn ich stehe oder auch liege ist es wie wenn ich fast umkippe, und mir ist schlecht und habe magenschmerzen. kennt sich da jemand damit aus? Hatte das schon jemand? Lg

...zur Frage

Augenschmerzen bei Pollenallergie?

Hat man bei einer Allergie gegen diverses Pollenzeugs auch Augenschmerzen? Ich niese, mir brennen und tränen die Augen, sie jucken auch und ich habe Schmerzen, wenn ich meine Augen bewege - so komisch sich das anhört. Hat das eine mit den anderen wohl was zu tun? Was meint ihr Allergie-Experten? :D

...zur Frage

Schmerzen im Handgelenk bei Drehbewegungen?

Hallo, Ich habe seit 1/2 Tagen Schmerzen im Handgelenk beim drehen+dehnen und es knackt auch beim Drehen (Hand um die eigene Achse sozusagen). Bei Ruhigstellung schmerzt es nicht. Flaschen aufdrehen geht einigermaßen aber schmerzt auch manchmal leicht. Ich habe keine Ahnung von was das kommen könnte und habe auch nicht direkt etwas gemacht was jetzt z.B. zu viel für meine Hand /gelenk gewesen wäre. Bei der Drehung wenn es schmerzt, schmerzt es meistens an der Seite vom kleinen Finger am Handgelenk. Außerdem schmerzt es am Handgelenk wenn ich die Hand nach vorne/hinten und zur Seite (rechts+links) biege. Wenn ich zum Beispiel auf dem Bett sitze und meine beiden Hände aus bett leg um mich aufzustützen das ich stehe, schmerzt es auch. Aber jetzt beim schreiben geht es da ich mein Handgelenk ja nicht bewege.

Hoffe jemand hat vielleicht eine Idee was das sein könnte. Möchte nicht unbedingt gleich zum Arzt gehen. Vielleicht hatte jemand das ja auch schon und kann mir weiterhelfen.

Danke schon einmal im Vorraus MfG Lilly :)

...zur Frage

Sind Augenschmerzen, bei Bewegung der Augen, in einer Erkältung normal?

Hallo,
ich habe seid gestern eine Erkältung und wenn ich meine Augen bewege habe ich in diesem Moment, wo ich sie bewege Augenschmerzen. Je schneller ich meine Augen bewege, desto stärker sind die Schmerzen. Ich hatte vorher noch nie in einer Erkältung solche Augenschmerzen, deswegen bin ich leicht beunruhigt und wollte hier Fragen ob das normal ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?