Was kann ich (Junge, 14) machen, wenn meine Freundin (13) mit mir zusammen sein will und ihre Eltern das verbieten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es trotzdem machen, warum sollen die Eltern das verbieten, ist doch total normal.

In Deutschland gilt, dass sexuelle Handlungen zwischen Kindern (u14) und Jugendlichen (ab 14) für den Jugendlichen als "sexueller Missbrauch von Kindern" strafbar ist - was bereits bei einem Zungenkuss oder Petting losgeht. Daher ist es nicht nur das Recht ihrer Eltern ihr Kind vor diesem "Missbrauch" zu schützen, sondern auch ihre Pflicht! Würden sie dulden oder gar fördern, dass ihr beiden "herumknutscht" oder "fummelt", dann würden sie sich selbst strafbar machen.

Die gute Nachricht ist allerdings, dass ihr die Situation mit etwas Geduld verbessern könnt, denn ab ihrem 14. Geburtstag gilt Dein Mädel in Deutschland als "sexuell mündig" und hat dann das RECHT eine Beziehung zu führen und/oder Sex zu haben. Die Eltern haben dann nur noch vergleichsweise wenig Mitspracherecht und dürfen beispielsweise keinen Hausarrest verhängen, um Treffen zwischen Euch zu verhindern. Ein Umgangsverbot könnten sie nur dann durchsetzen, wenn von Dir eine objektive Gefahr ausgeht, also Du z.B. von harten Drogen abhängig bist usw.

Trotzdem ist es natürlich eine gute Strategie es sich mit den Eltern nicht zu verderben. Vielleicht könnt ihr einen Kompromiss aushandeln - z.B. die Türe offen lassen, wenn Du bei ihr zu Besuch bist oder ähnliches. Haltet Euch zumindest in Gegenwart der Eltern zurück mit Zärtlichkeiten und behaltet im Hinterkopf, dass Dich JEDER anzeigen kann, wenn Du mit einem Kind sexuellen Umgang hast - auch ein eifersüchtiger Nebenbuhler oder "aufmerksamer" Nachbar!

Seid (später mal) nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Da musst du vorsichtig vorgehen.

  • Heimliches Treffen ist doch blöd und wenn die Eltern das raus bekommen, dann hast du eine richtige Arschkarte 😩
  • Persönliches Gespräch mit den Eltern suchen? Kann mir gut Vorstellen, dass sie nicht mir dir Diskutieren wollen und dich abschmettern.

Vielleicht schreibst du den Eltern einen Brief?😁 Dort kannst du genau darüber in Ruhe nachdenken was du rein schreibst. Sie sehen, dass dir es wichtig ist und du dir Mühe gibst (Würde sie sicher beeindrucken, die Generation denkt doch, dass ihr alle keine Briefe mehr schreiben könnt)😛

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?