Was kann in einen selbstgebastelten Adventskalender für meinen Freund?

4 Antworten

  • Zitat
  • Gedicht
  • Handcreme
  • Tee
  • Socken
  • Pralinen
  • Kerze

Ich habe in den vergangenen Jahren bereits mehrere Adventskalender selbst gebastelt. Dabei habe ich festgestellt, dass die Größe der einzelnen Fächer oder Täschchen des Adventskalenders mitentscheiden, was reinkommt und was nicht. Meist ist ja nicht allzu viel Platz. Hier sind einige meiner Favoriten:

  • Süßigkeiten aller Art. Das muss nicht immer Schokolade sein. Du wirst wissen, was Dein Freund besonders mag.
  • Ein oder zwei selbst gebackene Plätzchen
  • Kleine Plastikpüppchen aus dem 1-Euro-Shop
  • Eintrittskarte für einen Park. Die sind nicht so teuer und ein Herbstspaziergang macht Riesenspaß
  • Schreibkram wie ein Radiergummi oder Anspitzer
  • Einen einzelnen Teebeutel und auf Papier dazu das Versprechen, einen feinen Tee für ihn zuzubereiten
  • Ein Rätsel hier von der Plattform
  • Einen Anhänger für den Weihnachtsbaum
  • Ein Chip fürs Karussell auf dem Weihnachtsmarkt
  • Kleine Magneten
  • Selbstgeknetete Figur. Knete gibt es im Bastelshop oder in Spielwarenabteilungen
  • Selbstgemaltes Bild von euch zwei (bitte nicht zu perfekt, es sollte witzig sein)
  • Pfeifen-Lolli von der Tankstelle
  • Selbstgestaltete Figur aus Draht

Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln und Verpacken.

Alles mögliche. Am besten etwas, was ihm gefällt.

Da ich ihn aber nicht kenne, weiß ich nicht was ihm gefällt.

Was möchtest Du wissen?