Was kann ich in der Zeichnung verbessern?

...komplette Frage anzeigen Ein Baum mit Polaroid Fotos 2 Menschen Trauer  - (Schule, Kunst, Zeichnung)

4 Antworten

Ich denke es wird schwr werden, das Bild noch zu "retten" (sorry für die harten Worte). Wenn du noch das Thema verrätst kann ich dir vielleicht noch ein paar genauere Tipps geben, hier aber erst einmal ein paar allgemeine Tipps bzw Fragen die mir beim Betrachten gekommen sind:

  1. Das liegt vielleicht auch am Foto, aber ich finde es schwer zu erkennen, was du überhaupt gezeichnet hast. Was ist das z.B. für ein komisches Ding, das vor dem Baum steht, lehnt (diese rechteckige Ding)?
  2. Wieso ist bei der Person, die vor dem Baum sitzt , nur die Umrisse gezeichnet?
  3. Was sind das für "spiralförmige Linien", die um den Baum gehen?
  4. Warum hat der Baum ein paar dicke Äste und dann extrem dünne (nur ein Strich)?
  5. Das gelbe Seil wirkt wie ein "Fremdkörper" und endet in der Luft (warum ist es nicht am Baum festgemacht?) Und was hängt an dem Seil drann, spiel das eine zentrale Rolle?
  6. auf dem Bild ist viel zu viel weiß

Und noch ein allgemeiner Tipp: Bilder nicht knicken, gab zu meiner Schulzeit immer Abzug.

Kein hate:

Wegschmeißen, neu machen.

Vernünftig Schattieren am besten mit Schraffur. Einfach mal sauberer arbeiten. Dich mit Perspektive auseinander setzten...Das wäre schonmal ein Ansatz.. 

Der baum sieht etwas komisch aus also mit den ästen versuch da etwas anders zu machen

Sieht doch schon ganz gut aus, aber wie war die Aufgabenstellung?

Was möchtest Du wissen?