Was kann ich? Ich kann gar nichts!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wieso zählt nicht, was angeblich jeder 2. gut kann? Ich kann weder backen, noch Geschichten erzählen und es gibt noch einiges, worin ich ne absolute Niete bin, z.B. kochen. Ich kann es zwar, aber nur wenn ich will und vor allem was ich selber gerne habe. Ich freue mich jedenfalls, wenn andere mir sagen, dass es wirklich gut ist. Ein Fortschritt.

Mit Sicherheit kann jeder Mensch irgend etwas und wenn es "nur" sowas Banales, wie z.B. gut zuhören ist. Bei manchen Problemen hilft es oft viel, wenn man sich alles mal von der Seele reden kann und man jemanden hat, der einfach nur zuhört.

Du selber wirst im Laufe Deines Lebens immer etwas finden, was Du besonders gut kannst, trotz der Zweifel, die Du im Moment hast, was in jungen Jahren, so glaube ich, zum Lernprozess einfach dazu gehört. Je älter Du wirst, desto mehr lernst Du dazu und je mehr Du lernst, desto weiter bringst Du es auch., Selbst Du.

Du unterscheidest nicht zwischen "Können" im Sinne von "grundlegend beherrschen" und können im Sinne von "besser können als jeder andere".

Wenn Du backen kannst im Sinne von "grundlegend beherrschen", dann kannst Du backen. Meinen Glückwunsch - freue Dich darüber!

Wenn Du ein Niveau erreichen willst von "besser als (fast) jeder andere" (ganz egal was es ist) musst Du sehr, sehr viel dafür tun. Man sagt, man muss etwa 10.000 Stunden dafür investieren, um ein Weltklasse-Niveau zu erreichen. Wenn man diesen Maßstab als "Können" anlegt, kannst Du wahrscheinlich tatsächlich nichts. Aber wärst Du denn bereit, 10.000 Stunden zu investieren, wohlwissend, dass Du dann nur eine einzige Sache richtig gut kannst, aber 100 andere Sachen nicht?

Ich würde Dir raten: investiere statt 10.000 Stunden in eine Sache lieber 100 x 100 Stunden, um hundert Dinge grundlegend zu beherrschen. Dann kannst Du getrost sagen "ich kann 100 Dinge ganz gut" statt "ich kann 1 Sache perfekt".

Wenn du das, was deine Freunde dir sagen, annehmen willst, musst du es selbst auch glauben. Sonst merken deine Freunde direkt, dass du nur so tust. Außer du kannst super gut schauspielern. See what I did there?

Auf jeden Fall bist du noch ein junger Mensch. Also, in diesem Zusammenhang, unter 70. Bis dahin haben viele Menschen immer noch die Möglichkeit, herauszufinden, dass sie etwas sehr gut können. Ja, manch einer merkt das erst in höherem Alter. Aber das bedeutet nicht, dass sich die Fähigkeit erst dann entwickelt. Sondern, dass man dann erst in Betracht gezogen hat, diese Sache auch mal auszuprobieren und die innere Ruhe hat, dran zu bleiben und nicht aufzugeben, wenn man mal "failt".

Du hast, mit absoluter Sicherheit, noch nicht alles ausprobiert. Ich finde es wunderbar, wenn man Backen kann. Ich persönlich, obwohl ich eigentlich ein geduldiger Mensch bin, habe nicht die Muße, mich länger als absolut notwendig in der Küche aufzuhalten. Deswegen bewundere ich Leute, die so etwas sogar gerne und gut können und das auch noch in jungen Jahren.

Und mit Geschichten erzählen kannst du am richtigen Ort auch viele Menschen begeistern (Kindergarten, Kinderbereich im Krankenhaus, je nach Geschichte natürlich auch Erwachsene). Es kommt nur darauf an, was du daraus machst.

Weshalb sollte denn jemand einfach mal so etwas besonders gut können? Welchen Maßstab kann man denn dabei anlegen? Wenn du etwas nicht besonders gut kannst, dann ist es nun mal so.

Irgendwann, als Erwachsener, wirst du diese Selbstzweifel verlieren, vorausgesetzt du warst fleißig, hast geübt, gelernt oder was auch immer.

Sicher kann jeder irgend was. Was es bei dir ist, kann dir hier keiner sagen, da wir dich nicht kennen. Das kannst du nur selbst an dir feststellen oder wenn andere es dir sagen.

Genau das ist deine Aufgabe - herauszufinden was Du kannst- wenn Du DAS weißt hast Du sie gelöst...... Das packst Du schon.

Du kannst alles lernen, das kannst du!

Hi

JEDER mensch kann irgendetwas besonders gut. Was sind denn deine Hobbys? Schreib das bitte mal in ein Kommentar auf meine Antwort :D

Ich habe ja eigentlich gar keine Hobbies,sowie Fußball,Reiten etc.

0
@SuperDomatic

Dann probier mal was aus. Wenn du noch in die Schule gehst: Dann geh in AGs, beispielsweise Theater, Basketball, Tischtennis oder ähnliches. Aber es muss nicht einmal ein Sport sein: Vielleicht bist du sehr kreativ und weißt es nur nicht? Wenn du gut Geschichten erzählen kannst, dann versuch doch mal, ein Buch zu schreiben? Das kann keineswegs jeder.

Was machst du denn den ganzen Tag? Du machst ja nicht jeden Tag dasselbe sondern auch mal was dir spaß macht! Und das, was dir spaß macht, ist gewissermaßen auch ein Hobby.

0

Was möchtest Du wissen?