Was kann ich verbessern bei meinen Zeichnungen?

 - (Technik, Anime, Manga)  - (Technik, Anime, Manga)  - (Technik, Anime, Manga)

6 Antworten

Ist dein ganz eigener Stil. Entfernt vom original, aber trotzdem etwas einzigartiges.

Es kann schon in einer eigenen Kunstrichtung gehen.

Wenn es dir nicht gefällt, weil es sich vom original entfernt -> Unterschiede sind die Perspektive gewisser Teile.
In der Ersten Zeichnung finde ich komisch/unstimmig wie das Rechte Auge im Verhältnis zum Ohr positioniert ist. bzw. auch andersherum.
Die zweite Zeichnung ist auch eine sehr vereinfachte Version von Naruto und da passt mir nicht wie der Kopf auf den Körper positioniert ist.
Die 3te Zeichnung finde ich am besten. Die Augengrößen sind unterschidlich und die hand ist seltsam.
Aber genau das ist dein eigener Stil. Ist eine Mischung aus Manga und Abstrakt und sowas in der Kombination habe ich noch nicht gesehen.

Also ist das eine eigene Kunstrichtung.
Ob sie gewollt war oder nicht - das weiss ich nicht ^^

Danke!

1

Proportionen.

Naruto steht komplett unnatürlich aus, also wie er den Kopf hält erinnert mich an nem Genickbruch

Oder bei Yugis Opa sind die Augen unterschiedlich hoch und der kleiner Finger größer als der Daumen

Danke..

0

Wieso steht oben rechts immer "ルカ"?

Allein das das japanische nicht wirklich schön geschrieben ist stört mich.

Ich sag mal so:

Jeder kann zeichnen lernen. Wie lange man braucht es zu können ist nicht voraus zu sehen. Ich denke das du dennoch Talent hast. ^^ einfach auf Proportionen achten, Größen Unterschiede etc

Woher ich das weiß:Hobby – Seit 2011 zeichne/male ich

Möglicherweise ist "ルカ" der Name, mit dem er seine Bilder signiert.

1
@Miyuna679

Genau das ist mein Vorname auf japanisch ^^

1

Der einfachste Weg es "professioneller" aussehen zu lassen, ist eine zwei bzw. drei-farben Schattierung.

Die Größenverhältnisse besser einhalten.

Besser colorieren, nicht so fleckig.

Ich weiss hatte mein Problem erkannt habe einfach Falsche Spitze bei den Copics verwendet"!

0

Das sind aber keine Freihand-Zeichnungen, oder?

Und warum immer diese verblödeten Mangas? Mach doch was eigenes! Dann hätte ich großen Respekt.

PS.: Bin seit 1991 professioneller Maler. Mein Sohn ist Comic-Zeichner.

Wenn du "professioneller" maler wärst, würdest du nicht mangas zeichnungen direkt als verblödet bezeichnen. Noch dazu ist es kein manga. Das wüsste man als "professioneller"

4
@EinTyppie

OK, du hast recht. Ich korrigiere: Mangas sind eine völlig eigene "Kunst"-Richtung (ich erschrecke bei dem Wort "kunst" in Verbindung mit Mangas, aber egal).

Was ich hingegen verblödet finde, um es genauer auszudrücken, ist das ewige Kopieren und wahnsinnig-toll-finden dieser fernöstlichen Comics, die eigentlich mit unserer Kultur (haben wir überhaupt noch eine eigene?) so rein gar nichts zu tun haben. Lasst doch die Mangas den Japanern.

PS.: Sorry, aber ich bin tatsächlich professioneller Maler. Viele Jahre lebe ich davon, dass Menschen meine Bilder kaufen (das ist doch professionell, oder irre ich mich da?) und bin auch anerkannter Künstler in der Künstlersozialkasse, die nehmen nämlich nur echte Profi-Künstler auf. Ich musste das unter anderem anhand von Kundenzahlungen beweisen.

0

Zur ersten Frage die ANtwort JA... Ich sehe ein Bild auf meinem Monitor und zeichne es Freihand auf ein Blatt ab.. Die wenigsten Mangaka´s ( Manga Zeichner) können was eigenes zeichnen.. Sie nehmen sich Beispiele aus existierenden Figuren und formen die nur um.. Mangas sind nicht verblödet.. ! Aber jeder hat seine eigene Meinung!^^

0
@Schnuckiputzy

Okay habe den Kommentar gelesen.. Kleine Anmerkung du kannst dich ja bei den Franzosen beschweren die den Manga nach Deutschland gebracht haben.. Zitat ,,Lasst doch die Mangas den Japanern." Ich sage lasst doch Asterix und Obelix bei den Franzosen..

1
@LordMun

Immerhin haben Uderzo und Goscinny etwas absolut einzigartiges geschaffen. Und niemand käme auf die Idee, die zu kopieren auf billigste Art und Weise, obwohl die unsere direkten Nachbarn sind. Verstehst du den kleinen Unterschied?

Du hast nach unserer Meinung gefragt, und meine habe ich dir gesagt. Alles gut, oder?

0

Comics sind auch nicht Deutsch und mit Mangas kann man nun mal auch was einzigartiges schaffen. Aber als Anfänger lernt man nunmal erstmal von das was schon besteht. Was ist daran falsch? Das nennt man Inspiration und viele große Künstler haben sich von Sachen inspirieren lassen bevor sie ihr eigenes Ding durchgezogen haben. Ich denke du hast auch nicht direkt von Anfang an eigene Zeichnungen gemacht, und wenn es nur bedeutet Asterix und Obelix (Als Beispiel) in der Grundschule abzuzeichnen.

In Kunstschulen sollst du auch Bilder/Figuren abzeichnen um dein Handwerk zu verbessern und danach mit den gewonnen Erfahrungen dein eigenes Werk zu kreieren. Der Zeichner hier macht nichts anderes.

Dir fehlt offensichtlich die Toleranz für andere Kulturen.
Und du wertest deine Professionalität Anhand deiner Verkäufe und eingebrachtes Geld auf, das finde ich persönlich Moralisch gesehen weniger schön, da kann ich genauso eine Gedruckte Mona-Lisa von Ikea kaufen

3

Was möchtest Du wissen?