Was kann ich gegen Zwiebelgeruch an den Händen tun, wenn ich KEINE "Edelstahlseife" besitze?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wasser und Seife reichen im allgemeinen aus, vielleicht noch ein bißchen Essig. Es gibt aber ein Mittel was den Zwiebelgeruch beseitigt. Schneide noch etwas Knoblauch, der Geruch von der Zwiebel ist wie weggeblasen.:-))

Du kannst die Hände mit Zitronensaft abreiben. Milch neutralisiert meines Wissens Gerüche ebenso. Das habe ich aber selbst noch nicht ausprobiert.

Es reicht auch aus, wenn du etwas anderes aus Edelstahl unter fließendem Wasser anfasst, z.B. die Schneide deines Messers. (natürlich die stumpfe Seite ;-) )

Probier doch mal, die Hände im laufenden Wasser im Spülbecken "abzurubbeln" , so hat es mir mal jemand gesagt...

Eine Zitrone tuts auch oder aber mit gutem Spüli die hände waschen oder

wenn alles nichts hilft, hilft Nagellackentferner...

Wie wärs mit gewöhnlicher Seife und Wasser?

GANZ EINFACH - EINE >EDELSTAHLSEIFE< KAUFEN.

Seife hilft nicht den Geruch. Nur um die Weltfremden in dieser Runde aufzuklären. ;-)

Seife hilft gegen den Geruch nicht. Nur um die Weltfremden in dieser Runde aufzuklären ;-)

Keine Seife nehmen, sondern stattdessen Salz oder auch Zahnpasta. Das hilft beides.

An Knoblauch reiben, dann riecht´s nicht mehr nach Zwiebeln.

Geschirr spülen

Was möchtest Du wissen?