Was kann ich gegen Willkür von Lehrern tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Notengebung sollte immer transparent sein. Während des Schuljahres können Eltern jederzeit in die Sprechstunde kommen und sich über die Leistungen ihrer Kinder erkundigen. Dort kann auch gerne über die Notengebung geredet bzw. nachgefragt werden wie die Note zustande kommt.

Das haben wir ja getan. Die Noten (Bsp Englisch) wurden bereits von der Lehrerin bestätigt, d.h. rechnerisch steht er wirklich sicher auf 3,2. Das ist also kein echte Hilfe, das Gespräch müsste ja auch erst kurz vor Notenschluß stattfinden, denn sonst könnte ja "in den letzten Wochen ein extremer Leistungseinbruch" passiert sein ..

0

Was möchtest Du wissen?