Was kann ich gegen Wespen bzw ein Wespennest tun?!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei Allergikern übernimmt die Feuerwehr kostenlos die Beseitigung, d.h. sie schickt einen Imker (hab ich neulich jedenfalls hier gelesen). Besteht darauf, dass das Nest möglichst nachts beseitigt wird, wenn alle Wespen im Nest sind, sonst irren noch tagelang obdachlose (schlechtgelaunte) Wespen durch die Gegend. Wenn der Eingang des Nestes zugänglich ist, kann man Insektenspray hineinsprühen (nachts). Einige Minuten kräftig sprühen, bis sich innen nichts mehr rührt.

Wir hatten auch mal ein Wespennest auf dem Balkon, es kam ein Kammerjäger und der hat es weggemacht. Hat 90 Euro gekostet, aber das wars mir wert.

Also ruf einen Kammerjäger oder Ungezieferbekämpfer ;) an.

anjanni 26.07.2010, 15:55

Auf dem Balkon würde ich das auch machen lassen. Aber auf dem Speicher - da muß man ja nicht unbedingt hin in den nächsten Wochen...

0

Laß die Wespen in Ruhe. Deren Zeit ist eh bald um - und im nächsten Jahr nisten sie woanders. Wenn Du sie einfach in Ruhe läßt, stechen sie auch nicht. Bis jetzt haben sie Dir ja auch nichts getan. Du kannst den Speicher in den nächsten paar Wochen ja sicherlich meiden.

Als Alternative bietet sich ein Ausräuchern an - aber da gerät der ganze Speicher in Gefahr.

Ansonsten kannst Du auch noch die Feuerwehr anrufen. Oder einen Kammerjäger...

Ruf bitte bei der Feuerwehr an.

Die haben Spezialisten für sowas.

Oder einen Kammerjäger.

Niemals alleine was versuchen, vorallem nicht als Allergiker.

Auf keinen Fall selber dran rumprokeln. Holt einen Imker aus der Umgebung, der hilft.

Am besten der Feuerwehr überlassen.

Ruft die Feuerwehr

holsch 26.07.2010, 15:56

die sind nicht (mehr) zuständig

0
skyfire 26.07.2010, 15:56

nein

0

Was möchtest Du wissen?