Was kann ich gegen Wassereinlagerungen machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Brennnessel-Tee trinken. Brennnessel entwässern. Auf Dauer Ärztlich abklären lassen wodurch die Wassereinlagerungen entstehen.


Lass dich von deinem Hausarzt untersuchen, vielleicht überweist er dich zu einem Facharzt. Wir hier können nicht wissen, was die Ursache sein könnte.

Geh mal zum Frauenarzt. Eventuell solltest Du die Pille wechseln oder eine nehmen. Wassereinlagerung bei Frauen hat oft mit Hormonen zu tun.

Oder eben direkt zum Hausarzt ;)

Aber bitte nicht allzu lange damit warten! Könnte ja auch etwas sein, dass nicht gerade harmlos ist (ohne hier jetzt Panik schieben zu wollen).

Hoffe Du findest einen einfachen Weg zu gesunden Beinen :)

Passendes Schuhwerk (keine Hacken), passende Kleidung, viel trinken, Beine hochlegen, bei Dauerbeschwerden zum Arzt gehen.

Was möchtest Du wissen?