Was kann ich gegen versteifte Nackenmuskulatur machen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

also es hilft : ein körnerkissen was man in der mikrowelle warmmachen kann und drauflegt. wegen der ursache: zahnschmerzen ??? meine mom hatte mit ihren zähnen zu kämpfen und hat DAVON nackenschmerzen bekommen. jemand anderes hat nachts immer mit den zähnen geknirscht und daher diese verspannungen bekommen. es gibt auch solche nackenkissen wo man drauf sschlafen kann. es passt sich den nacken an und sorgt so dafür dass man nicht falsch schlafen kann. denke nicht dass es NUR am zug liegen kann.....schau mal genau hin lass mal von jemandem horchen ob du zähne knirschst nachts (verursacht wird das oft durch stress) und ob du eventuell mit so nem nackenkissen besser schlafen kannst... viel glück (und witzig finde ich das ganze auch nicht wir sind ja nicht im kindergrarten hier ;-) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slideagain
07.10.2011, 00:10

Super Tipps - Dankeschön! Zähne? Interessant, ich beiße tagsüber sehr oft kräftig auf die Backenzähne (wieso keine Ahnung), zwischendurch merke ich´s dann wenn die Wangenmuskulatur beginnt zu ziehen. Evtl. geh ich auch mal zum Zahnarzt, vielleicht hat der eine Lösung für mich.

0

zunächst würde ich empfehlen einmal zu schauen wo das her kommen kann. Beliebt an der Stelle sind ja immer PC-Arbeitsplätze .... Falls dies der Fall ist einfach mal die Sitzergonomie überprüfen (ist der Schreibtisch hoch genug, ist der Stuhl hochgenug usw)

Sollte dies aber länger andauern und ggfls mit Kribbeln in den Armen kombiniert sein so würde ich dringend einen Orthopäden aufsuchen. Denn gerade beim Kribbeln kann die Gefahr eines Bandscheibenvorfalls gegeben sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise hast du eine falsche Haltung oder zu viel Stress.Versuche gerade zu gehen und dich gerade zu halten Die Schultern und der Kopf fallen automatisch nach vorne, wenn es uns schlecht geht. Kurzfristig helfen Massagen und Wärme( Dinkelkissen, warmes Bad), aber langfristig musst du was an deiner Haltung verändern, am Besten mit Hilfe eines Arztes.Weiterhin solltest du Sport zur Stärkung und Lockerung der Muskulatur betreiben, wie Rückengymnastik, Yoga oder Pilates.Ist mühsam, hilft aber auf die Dauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei meiner mum war ein wirbel ausgerenkt und bei mir sind die verspannungen am ganzen rücken so krass das mir weder liegen stehn noch sitzen gut tut des einzigste was mir hilft sind massagen aber des hält höchstens 3 monate an dann is wieder alles verspannt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleich brauchsr Du auch eine Brille, davon verspannt sich die Nackenmuskulatur auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slideagain
07.10.2011, 10:19

Hab schon eine, trzd Danke :-)

0

Mach Dir ein Kirschkernkissen gut warm und gib ein paar Tropfen Lavendelöl dazu + und das dann in den Nacken legen + eventuell noch ein Tuch / leichter Schal umbinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kenne das und deshalb trage ich einen schall auch im sommer , schmiere mich mit der pferdesalbe ein und tuch rum ,in der nacht oder am tag ebenen mit schalls oder so tücher gibt es doch schöne ,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, Also es kann ja auch sein das ein wirbel im Rücken raus ist oder eine Sehne eingeklemmt ist, dann musst du mal zum Ortophäden und dich einrenken lassen. ich hoffe es hat dir geholfen :-) Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tut mir Leid. Frag den Arzt doch, er hatte mit Sicherheit schon mal Patienten mit ähnlichen/gleichen Problemen ;-))

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slideagain
07.10.2011, 00:07

Glaube ich nicht -das was ich habe hatte bestimmt noch niemand :-) Aber werd ich mal machen, Danke.

0

Was möchtest Du wissen?