Was kann ich gegen Verleumdungen tun?

7 Antworten

Im Beisein anderer Personen direkt ansprechen. Überprüf auch mal die Leute, die Dir die Gerüchte/Aussagen gerne zutragen, die wollen manchmal auch nichts Gutes!

Lach doch drüber.

Zunächst ist es wichtig, in welchem Zusammenhang und wem gegenüber schlecht über dich geredet wird. Ein "beschädigter" Ruf kann dir durchaus zum Nachteil werden, deshalb ist "ignorieren" evtl. nicht der beste Rat, zumal die Nachrede doch immer unangenehme Gefühle hinterlässt. Ich würde die Person ansprechen und zunächst mal danach fragen, wie sie auf das, was sie über dich gesagt hat, kommt. Eventuell liegt ein völliges Missverständnis vor. Oder die Person ist selbst verletzt (durch dich?) und tut es aus Rache. Oder sie möchte sich einen Vorteil verschaffe. Deine offene Frage wird eine Reaktion hervorrufen, die dir das zeigt. Entweder ist die Person gesprächsbereit - dann könnt ihr eine Klärung herbeiführen. Oder sie druckst herum, dann wird sie das nie wieder tun (während sie durchaus weitermachen könnte, wenn du sie ignorierst). Oder sie verweigert ein Gespräch, dann kannst du immerhin fordern, sie möge es richtig stellen. Und wenn sie das nicht tut, machst du es selbst. Zeig' dich als stärker als diese Person. Alles Gute! Anell

Anzeige wegen Verleumdung ,was passiert?

Hallo,ich beobachte seit einigen Monaten,dass mein Mann und eine Nachbarin sich sehr auffällig verhalten,also ganz oft "zufällig"um die gleiche Zeit weg fahren,z.B.wenn mein Mann ganz hektisch los will -zum Sport o.Ä.und die Nachbarin gleich hinterher fährt und ganz oft so ähnliche Zufälle statt finden dann vermute ich schon etwas dahinter..habe das ne ganze Weile beobachtet und jedes Mal wenn ich meinen Mann darauf anspreche schreit er sofort sehr laut herum..ich sei bekloppt und sollte zum Arzt gehen.Habe die Nachbarin auch mal darauf angesprochen und auch ,dass ich meinen Mann gesehen habe wie er sich von ihrem Grundstück heimlich am Zaun raus geschlichen hat,daraufhin ging sie hektisch weg und am nächsten Tag bekam ich eine Anzeige wegen einfacher Verleumdung,Beleidigung und Nachstellung.Ja,ich habe ihr ein,zwei mal Mittelfinger gezeigt nachdem sie mir hinter dem Rücken ihres Partnes Grimmassen ,Kussmund usw..gezeigt hat.Das wurde natürlich nicht gesehen nur der Mittelfinger von mir.Desweiterem behauptet sie ich hätte die Lüge verbreitet sie hätte eine Affäre mit meinem Man..ich habe das nicht verbreitet,ich habe lediglich ihr und meinem Mann meine Vermutung geäußert und bei lautstarken Auseinandersetzungen mit meinem Mann auf dem Balkon haben einige Nachbarn wohl mitbekommen worum es geht,ich habe keinem einzigen Nachbar etwas erzählt,davon sind eh welche mit ihr verwandt und sagen vermutlich für sie aus..also das ganze hin und her habe ich nun als Anzeige am Hals.Ich habe bei der Polizei ausgesagt das was ich gesehen und was mir aufgefallen ist und auch zugegeben wegen Mittelfinger zeigen weil ich provoziert wurde und nun frage mich was mich da erwarten kann?

...zur Frage

Was kann ich tun wenn mir bei Facebook eine Person schlecht macht?

Hallo. Ich werde seit ein paar Tagen von eine Person in Facebook schlecht gemacht und es werden dort Sachen rein gesetzt die nicht wahr sind. Da mir die Person gesperrt hat kann ich sie nicht melden und auch Ihre Gruppe nicht. Aber ich weiß von andere was die dort schreibt. Was kann ich da ich da jetzt schnell machen? Was kann ich machen das die aufhört? Kann ich da die Polizei einschalten und macht die dann auch schnell was gegen? Denn jeden Tag schreibt sie da was neues rein. Hoffe ihr könnt mich schnell helfen.

...zur Frage

Schlecht über andere reden - auch über dich?

Würdest du erwarten, dass eine Person, die gerne mit dir über andere Person lästert und diese schlecht macht, dass diese Person auch mit anderen Personen schlecht über dich redet, (un)abhängig vom Freundschaftsgrad?

...zur Frage

Darf ich Ausländer ohne Angabe von Gründen hassen?

Hallo, ich habe vorhin eine Frage beantwortet, in der es darum ging, warum rechte Aussagen hier sofort gelöscht werden.

Leider wurde auch diese Frage entfernt, sonst würde ich sie verlinken.

Wie dem auch sei, es kam in den Kommentaren die Frage auf, ob ich denn sagen dürfte: "Ich hasse Ausländer".

Spontan hätte ich gesagt, dass dies dann unter Volksverhetzung fallen würde, allerdings habe ich mir das entsprechende Gesetz angesehen und bin mir da nicht so mehr so sicher.

Zitat:

"Wer [...] die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er [...] Teile der Bevölkerung [...] beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft." - §130 StGB Volksverhetzung

Laut diesem Gesetz wäre der Satz "Ich hasse Ausländer!" theoretisch akzeptabel. Die Moral dabei ist eine andere Sache, spielt im Recht aber keine Rolle.

Wenn ich sage: "Ich hasse Ausländer, weil sie uns unsere Frauen und Arbeitsplätze wegnehmen!", würde das als Verleumdung gelten und ich wäre nach eben jenem Paragraphen zu bestrafen.

Aber in dem ersteren Beispiel sage ich nur, dass ich sie hasse, gehe aber nicht näher darauf ein, warum.

Daher erfülle ich doch nicht den Tatbestand, wenn ich diese Äußerung öffentlich treffe. Ich habe niemanden beleidigt, verächtlich gemacht oder verleumdet. Trotzdem ist der Satz offensichtlich rassistisch.

Also, darf ich gefahrlos in der Öffentlichkeit sagen: "Ich hasse Ausländer!" oder nicht?

Gruß, TheErdnuss

...zur Frage

Ist es üble Nachrede bzw. Verleumdung wenn ich jemanden frage, ob etwas, was ein anderer Mensch über ihn erzählt hat, wahr ist?

Eine kleine Frage. Ich habe eine Freundin und dieser habe ich die Frage gestellt, ob eine Sache zutrifft. Ist was gesundheitliches und ich sagte, ich hätte das von einer anderen Person gehört

sie wollte wissen, wer die person sei und ich wollte das nicht sagen und sie meinte VERLEUMDUNG

??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?