Was kann ich gegen Stressbedingte Magen-Darm Probleme tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ingwer hilft Dir vorallem wenn Dir schon schlecht ist und ist eine super Sache! Durch den Stress kann die Magensäure ein echtes Problem werden. Ich bin damals in die Apotheke gegangen und habe mir ein Mittel geholt welches die Magensäure ein bißchen neutralisiert. Da gibt es so viele..., der Apothker kann Dich da am besten beraten! Abends ist die Produktion der Säure am größten- deswegen am besten abends einnehmen und dann Stehst Du wenigstens nicht direkt mit Schmerzen auf. Viel trinken hilft auch- Kräutertees!!! Gibt ja auch welche die die Nerven beruhigen:-) Pass auf Dich auf:-) sonst ist es nachher noch ne Magenschleimhautentzündung:-( Die wird ja auch durch Sress verursacht.

Etwas gesundes soll Ingwer sein. Gibts als Knolle oder auch Pulver und schmeckt nicht mal schlecht. Es gibt sogar Gingerbeer, ist lecker und ist gesund. LG Lotusblume

Gegen Prüfungsstress soll (Homöopathisch) Gelsemium 1000 Globuli gut helfen. LG Lotusblume

0

Trinkst Du dies ? Gibts hier nicht. LG

0

Soviel wie moeglich frische Luft. Bewusst atmen, tief einziehen, kraeftig auspusten. Sauerstoff beruhigt, die Atemuebung lenkt ab.

wenn der magen immer wieder der schwachpunkt ist, nimm ein harmloses homöopathisches mittel

Nux vomica D12 globuli DHU

morgens und abends 5 lutschen, rezeptfrei in jeder apotheke.

prinzipiell gebe ich dir recht, allerdings stört mich das wort "harmlos". selbst wenn es keine nebenwirkungen hat und nicht hilft, weil es vielleicht das falsche mittel sein sollte, man eigentlich mit globuli wirklich kaum was falsch machen kann, ist es dennoch ein medikament was nicht achtlos gebraucht werden soll.

0
@jaguar4

nicht achtlos gebrauchen - das unterschreibe ich sofort. aber tatsächlich gibt es praktisch keine negativen erfahrungen mit nux vomica d12.

0

Was möchtest Du wissen?