was kann ich gegen starke Halluzinationen tun? bitte helft mir!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne auch jemanden, der seit sechs Jahren Halluzinationen hat. Mit 10 Jahren hat man vielleicht zu viel Angst, es jemandem zu erzählen, und mit der Zeit will man es einfach nicht.

Sie war schon bei vielen Therapien und auch bei der Klinik, aber es hat nicht geholfen. Dort bombadieren sie sie auch nur mit Medikamenten, was ich persönlich absolut hilflos finde. Das ist, als würde man die Krankheit unterdrücken - gegen Ende kommt sie ohnehin wieder.

Mit deinen Eltern zu sprechen würde wahrscheinlich heißen, einen Psychologen zu kontaktieren. Vielleicht solltest du Notizen machen, wie ein Tagebuch, und ausprobieren, was dagegen hilft. Bei meiner Freundin half es, wenn sie scharfe Gerüche gerochen hat, irgendwas, das die Sinne stark beansprucht. Sie kifft auch, und obwohl das körperlich nicht süchtig macht, würde ich es weniger empfehlen. Sie meinte aber, es hilft.

Wie alt bist du denn?

Am besten wäre es natürlich, eine Vertrauensperson zu kontaktieren, vielleicht gibt es irgendwelche Nummern im Internet oder so. Weißt du, woran es liegt, dass du Halluzinationen hast? Was ist vor 6 Jahren passiert?

Du kannst mich ruhig anschreiben oder so, falls du intensiver darüber reden willst. Ich bin vierzehn Jahre alt, kenne mich aber meiner Freundin wegen ganz gut damit aus :-)

Du hast seit 6 Jahren Halluzinationen?? Ja ne, ist klar......

Ciyan 09.03.2013, 22:15

vielen dank, für diese tolle antwort, aber was kann ich bitte an dieser tatsache ändern, dass ich sowas schon seit ca. 6 jahren hab?? damals wars ja noch nich so schlimm und auch nur ab und zu

0
DerSebomat79 09.03.2013, 22:29
@Ciyan

Warum gehst du dann nicht zum Psychologen, und suchst nach 6 Jahren (!!) in einem Fragenforum Hilfe?? Verstehe ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?