Was kann ich gegen selbsthass machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbsthass ist zerstörerisch, führt zu Depressionen, das Verhalten gegenüber anderen Menschen ändert sich, man zieht sich zurück, fühlt sich wertlos. Außerdem kann er zu Süchten führen, zu Essstörungen, bis hin zu Selbstverletzung!
Sich in diesem Fall an einen Arzt zu wenden ist dringend notwendig!
Eine Therapie kann helfen sich selbst zu akzeptieren und das Selbstwertgefühl zu stärken.

http://www.psychotipps.com/selbstvertrauen/folgen-geringer-selbstachtung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ärztliche Hilfe aufsuchen. Das ist der einzige Weg, deine Offe sichtlichen Depressionen zu "behandeln" und wieder sorgenfrei zu Leben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Therapie kann dir gut helfen, denn oft liegen die Auslöser dafür tief in dir drin und ein Therapeut kann dir dabei helfen, Ursachen dafür zu entdecken und zu behandeln. Bin selbst schon sehr lange in Therapie und kann nur sagen, dass es hilft, allerdings ist die Voraussetzung dafür, dass man sich voll drauf einlässt und was verändern will, sonst nützt selbst der beste Therapeut der Welt nichts.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hasst du den genau ? Dein Aussehen ? Deine Taten ? ..

-Rede mit Freunden, Familie ,etc.

-Versuche das zu verändern was du an dir hasst 

- lenk dich ab, gönn dir was schönes :)

ich kann dir nicht genau helfen aber versuch dich zu akzeptieren, steh zu dir selber !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?