Was kann ich gegen schwitzende Hände tun?

1 Antwort

Ja, dagegen kann man was tun, nämlich Calcium carbonicum nehmen.

Das ist ein homöopathisches Mittel, davon nimmst Du einmal 5 Globuli in der Potenz C200. Du darfst dann die nächsten Tage keine ätherischen Öle verwenden, also auch nur homöopathieverträgliche Zahnpasta, kein Kaugummi, keinen Pfefferminztee trinken!!

Hier ein paar Infos zu diesem Mittel

http://www.homoeopathie-online.info/calcium-carbonicum-austernschalenkalk/

Wenn Du Angst vor dieser Hochpotenz hast, dann kaufe Dir die Potenz C30 und die nimmst Du max. einmal die Woche ein.

Du kannst natürlich auch zu einer klassisch arbeitenden Homöopathin gehen. In der Homöopathie wird immer der ganze Mensch behandelt und ich kann Dich weder sehen, noch weiß ich irgendetwas von Deinen Vorerkrankungen oder sonstigen Beschwerden.

lg Lilo


Danke.

1
@michiswelt

Homöopathische Mittel legt man einfach unter die Zunge und lässt sie dort vergehen, nicht schlucken. Und auf keinen Fall öfter nehmen, so nach dem Motto "Viel, hilft viel" damit kann man dann Symptome hervorrufen, und das will man ja nun nicht. Das nennt sich dann Arzneimittelprüfung ist vom Patieten nicht erwünscht.

0

Was möchtest Du wissen?