Was kann ich gegen schwitzen unter den Achseln tun?

5 Antworten

Ein gutes und bewährtes Mittel wäre z. B. Hydrofugal (gibt es in jedem Drogeriemarkt). Allerdings müsstest Du ausprobieren, welches Mittel bei Dir wirkt. Der Vorteil dieser Reihe ist, dass es hervorragend hautverträglich ist, auch nach einer Achselhaar-Rasur. Und das wäre der nächste Vorschlag: Die Haare müssen weg; das verhindert zwar nicht das Schwitzen - aber den durch die normal vorhandene Zersetzung des Schweißes durch Bakterien verursachte z. T. sehr unangenehme Geruchsbildung.

Also , entweder RASIER DICH , oder ein gutes Deo , Rexona , FA , 6x4 ( oder so)

Kauf dir ein Antitranspirant; frag in einer Drogerie danach. Zusätzlich soll auch Salbeitee helfen.

Was möchtest Du wissen?