Was kann ich gegen schlimme Panikattaken tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um auf Deine letzte Frage zu antworten: Nein, Deine Angst ist nicht begründet, sie ist völlig übertrieben. Wahrscheinlich steckt hinter Deiner Angst vor HIV etwas ganz anderes. Wenn Dich dieses Thema länger anhaltende und stark belastet, ist vielleicht wirklich therapeutische Hilfe angebracht. Wenn Du jemanden zum reden bzw. schreiben brauchst, kannst Du Dich auch an diese Adresse wenden: www.aidshilfe-beratung.de. Dort gibt es kompetente Berater/innen, die ein offenes Ohr für Dich haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige was du noch machen kannst ist einen Psychiater aufzusuchen.

Denn scheinbar hilft ein HIV Test da nicht aus. Da kann nur noch ein Therapeut weiterhelfen. HIV-Phobie ist nicht selten.

Lass dich therapieren, sonst machst du dich und deinen Körper noch völlig krank

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scarlat22
08.11.2015, 15:17

Danke dass du mir geantwortet hast als einziger

1

Was möchtest Du wissen?