Was kann ich gegen schlafrytmus Störungen machen?

3 Antworten

Das Wichtigste erscheint mir, die möglichst regelmäßige Tages - Nachteinteilung, soll heißen, täglich möglichst zur gleichen Zeit (mindestens zeitnah) mit dem Schlaf beginnen.

Im Tagesrhythmus dafür sorgen, dass ein normaler Wechsel zwischen körperlicher und geistiger Tätigkeit realisiert wird.

Möglich ist es auch, mit autogenem Training/Meditation/ Atemübungen die notwendige Ruhe zu finden.

Reicht das nicht aus, wären Naturmittel für die Ruhefindung zu empfehlen. ( Da gibt es viele Mittel, die im Internet aufgelistet sind.

Hallo David1510!

Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Schlafstörungen: Hausmittel

  1. Heilkräutertees gegen Schlafstörungen. ...
  2. Beruhigende und schlaffördernde Bäder. ...
  3. Einreibung mit Lavendelöl. ...
  4. Kälte gegen Schlafstörungen. ...
  5. Wärme kann den Schlaf fördern. ...
  6. Warme Milch mit Honig zum Einschlafen. ...
  7. Regelmäßige Schlaf- und Wachzeiten. ...
  8. Kleine Schlafrituale.

https://www.netdoktor.de/symptome/schlafstoerungen/

Therapie Möglichkeiten, Tabletten gäbe es auch noch, ich würde aber zuerst die Hausmittel probieren (siehe Link)!

LG

Woher ich das weiß:Recherche

Dich tagsüber müde machen durch Bewegung und körperliches Tun. Dann verlangt der Körper abends seinen Schlaf.

Und morgens gerne aufstehen, um alles zu tun, was sein muss. Denn so wie du heute lebst, gibst, lernst, daraus wird deine Zukunft.

Was möchtest Du wissen?