Was kann ich gegen Rücken oder Nierenschmerzen tun?

2 Antworten

Du kannst immer den Notarzt anrufen, die Symptome und den Sturz schildern und fragen, ob du in die Notaufnahme oder zum Bereitschaftsarzt solltest.

Du kannst es natürlich auch mit Wärme/ Wärmekissen/ Wärmflasche oder Schmerzmitteln für heute Nacht probieren.

Es kann halt etwas Behandlungsbedürftiges sein oder nicht. Ich hatte mal in Zusammenhang mit Magendarmgrippe Nierenschmerzen, die so stark waren, dass ich nur in gebückter Haltung zum Arzt konnte und mir dementsprechend große Sorgen gemachte habe. Aussage der Ärztin war dann aber nur, dass das bei Magendarmgrippe auftreten kann und man einfach abwarten und ggf. eine Wärmflasche drauf legen solle.

Ich würde in jedem Fall, falls du morgen nicht ins Krankenhaus/ zum Bereitschaftsarzt gehst, am Montag zum Arzt gehen! Ob nun während des Unterrichts oder nach der Schule dürfte von der Schmerzstärke am Montag abhängen!

116 117 Bereitschaftsarzt, rund um die Uhr kostenlos, bundesweit zu erreichen

Was möchtest Du wissen?