Was kann ich gegen Raben machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was ein Gockel auf dem Lande, ist ein Rabe in der Stadt :-) Da kannst du wenig machen, außer dem Vorschalg mit den Ohrstöpseln folgen.

"Was der Gockel auf dem Lande,.." naja, mittlerweile muss ein Hahn bis morgens ja Schalldicht gehalten werden, damit die Nachbarn nicht vom krähen gestört werden. Trotz der Tatsache, dass ich hier ländlich lebe. Ich frage mich wirklich warum die Leute dann auf´s Land ziehen. Der Mist stinkt, die Tiere sind zu laut, die Traktoren sind im Weg,... Wenn man solche dämlichen Aktionen bringen kann, wie dem Hahn das krähen zu verbieten, kann man dem Raben sicher rechtlich auch irgendwas ;-)

0

naja ein Rabe ist ein Problem aber mit Ohrenstöpsel eigentlich nicht

Raben sind sehr intelligent. Wenn du sie ein paar mal erschreckst, dann kommen sie bestimmt nicht mehr. operante konditionierung! :-)

dann mach doch jedesmal dein Rollo hoch ? :D

wie im Text steht '' sobald du das Rollo aufmachst fliegt er weg :D

Steh um 1/2 5 auf, dann schläfst du nicht mehr wenn die Raben um 5 Uhr anfangen zu schreien.

Besorge dir eine Katze die verjagt sie oder diesen Stohmenschen den die Bauer in ihren Felder haben ;) ne quatsch besorg dir ne Katze dann haben die Angst und kommen nicht mehr so oft zu dir ;)

du wirst nicht viel machen können gegen die krähen -- höchstens verscheuchen

Das war bestimmt Hans Huckebein (der von Wilhelm Busch), der mal wieder Likör saufen wollte... :-D

Was möchtest Du wissen?