Was kann ich gegen meinen Hass auf Menschen machen?

4 Antworten

Man hasst Andere eigentlich nur, weil man sich selbst nicht ausstehen kann und ständig die Fehler der Anderen an sich selbst findet und sie sich nicht eingestehen will. Isn Problem - aber kein unlösbares.
Gibt mehrere Möglichkeiten.

  1. Such dir einen Therapeuten
  2. Such in jedem den du hasst positive Eigenschaften/Dinge/Merkmale

1 dauert etwas und wäre nicht nötig weil scheinbar grad keiner leidet. 2 ist anfangs anstrengend, aber polt dich etwas um und verselbstständigt sich irgendwann.

Hol dir eine Überweisung zu einem Psychiater!

Ich bin nicht der Psychiater - erlaube mir aber trotzdem eine Diagnose. Das ist eine Persönlichkeitsstörung. Es könnte eine "Reaktive Bipolare Störung" sein.

Der Arzt verordnet normalerweise ein Neuroleptikum - wie Olanzapin. Das dämpft.

Du bist selbst ein Mensch. Hasst du dich selbst auch?

Wenn du mit so viel Hass durch die Welt gehst, wirst du immer so einsam bleiben wie jetzt. Du schadest dir nur selbst mit deinem Hass. Warum? Du zerfleischt dich selbst und leidest darunter. Die anderen Menschen bemerken deinen Hass gar nicht und wenn doch, dann ist es ihnen gleichgültig. Folglich verschwendest du nur deine Zeit!

Hass auf Frauen normal?

Ich schau mir wie die meisten Jugendlichen/Erwachsenen Pors an und es ist ja auch normal dass man nach dem Orgass etwas das Interesse an Frauen verliert, also für den Moment...der Pen*s wird schlaff usw.

Aber bei mir ist das so dass ich nach dem Orgmus einen richtigen Hass auf Frauen bekomme, ka wie ich es beschreiben soll. Ich Hasse Frauen dann einfach. Allgemein hasse ich Frauen nicht so, aber nach dem Orgass ist es ganz krass Woran kann das liegen und ist das normal?

Nur nebenbei, ich bin 100% hetero und ich bin auch kein loser in sachen frauen, ich seh gut aus und krieg auch genug frauen ab.

Ps. Ich bin sowieso etwas anders weil ich andere Ansichten habe und ziemlich depressiv und negativ bin. Aber nicht wie ein Emo, also ich ritze mich auch nicht oder sowas. Und ich habe einen hass auf die welt.

...zur Frage

Ich hasse alle Menschen extrem.

Hay..also..ich bin 12 Jahre alt. Ich weiß nicht warum, aber ich hasse alle Menschen.

Meine Familie, meine Freunde, alle.. Tiere liebe ich über alles, egal welche. In der Schule ist es am schlimmsten..wenn ich in der Pause auf dem Schulhof bin..in der Klasse nur Menschen um mich herum..ich will sie nicht mal mehr anfassen..ich hasse sie. Alle. Zum Glück sind Ferien..jetzt kann ich alleine sein. Das ist doch nicht mehr normal, dass ich alle Menschen um mich herum hasse..ohne sie überhaupt zu kennen..?

Ich habe im Internet irgendwas namens Misanthropie gefunden..das ist ja auch Menschenhass (?) ... denkt ihr ich bin ein Misanthrop?

Ich weiß nicht genau warum ich eigentlich Menschen hasse..ich hasse sie einfach für alles. Ich habe Hass aus alle Menschen.

...zur Frage

Ich hasse mit der Zeit alle Menschen die ich liebe - Wieso?

Also, es ist so: Immer wenn ich einen Menschen kennen lerne und ihn mag schließe ich diesen Menschen in mein Herz. Und mit der Zeit finde ich immer etwas über den anderen raus was mich stört und was ich verabscheue. Z.B. eine Freundin von mir, wir waren beste Freunde und mit der Zeit habe ich angefangen zu hinterfragen was sie den ganzen Tag so labert. Jedenfalls habe ich dann mal angefangen nachzufragen und obwohl ich schon die ganze Zeit wusste hat es mich trotzdem getroffen dass sie mich die ganze Zeit anlügt. IMMER! Sie lügt sich ihr ganzes Leben zusammen und jetzt hasse ich sie. Ich hänge in der Schule trotzdem noch mit ihr ab aber ihre Lügerei nervt so schlimm! Und immer wenn sie eine Lüge erzählt hasse ich sie mehr. So ist das aber nicht nur mit Freunden sondern auch mit Familienmitgliedern. Meine Mutter hat oft nur Augen für ihren Freund und tut so als wäre ich nicht da. Ich bin dann immer richtig traurig und die Trauer wird dann zu Hass. Aber nicht zu so einem "Ich mag dich einfach nicht - Hass" sondern so richtiger alles zerstörender Hass. Ich vertraue ihr dann trotzdem später wieder und dann macht sie wieder was was mir gegenüber nicht fair ist und ich hasse sie noch mehr als eh schon.

Der Hass ist in mir schon so ein dauerhaftes Gefühl geworden das nicht verschwindet. Und jetzt fange ich an in Menschen immer gezielt nach schlechten Sachen zu suchen und dann hasse ich sie. Ich will das nicht mehr. Aber ich kann nichts dagegen tun. Immer wenn ich jemanden anfange zu mögen enttäuscht dieser jemand mich und dann fange ich an die Person zu hassen und die negativen Sachen an dem jemand fallen mir immer mehr auf.

Es gibt ein paar Menschen die ich nicht hasse. Bzw nur eine alte Freundin mit der ich schon so viele schlimme Sachen durchgemacht habe das wir uns super verstanden HABEN :C Ja haben da ich anfange schlechte Sachen an ihr zu Suchen.. Ich will nicht aber ich tue es einfach.

Ich vertraue niemanden mehr und wenn ich es tue werde ich immer irgendwann enttäuscht. Und dann kommt der Hass. Er ist schon immer da. Als wäre mein Herz ganz normal rot und ein ganz kleiner Fleck schwarz und der wird innerhalb von Sekunden schwarz.

Ich hasse gerade alle Menschen die ich liebe und irgendwie zerstört dass mich. Ich fang an Angst zu haben jemanden zu vertrauen und ich bin immer so wütend. Ich mach dann immer Spiegel kaputt. Und da ich niemals jemanden schlagen würde fr*sse ich die Wut und den Hass in mich und das fühlt sich so kalt und krank an. Als hätte mein Herz die Pest und verfault...

Falls ihr euch alles durchgelesen habt dann schon einmal dafür danke. Und nochmal ein riesengroßes Falls ihr eine Antwort für mich habt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?