Was kann ich gegen meinen Gerstenkorn am Auge tun ?

2 Antworten

Ein Gerstenkorn hat man doch normalerweise im Augenlied und nicht im Augapfel? Eine derartige "Operation" wäre ja überhaupt kein Ding! Das Gerstenkorn wird mit einem kleinen Schnittchen geöffnet, und das war's dann. Aber warum einfach, wenn's kompliziert auch geht!

genau am lid und es ist bei mir oben am linken auge und stört mich nur visuell sonst kaum . ich habe keine schmerzen oder beschwerden

0

Für sowas Triviales braucht man keine Heerscharen von Ärzten und kein gutefrage.net. Da geht man zum Arzt und lässt es ganz einfach aufschneiden (sofern es schon "reif" ist) - und fertig!

0
@Herb3472

klar wenn jeder arzt was anderes sagt macht man sich im netz schlau.achja und ärzte sind keine götter sondern menschen die auch viel falsch machen ;)

klar das klingt allea leicht mit dem aufschneiden ist es aber nicht für jeden

0

Und, bist Du jetzt schlauer als vorher? Ich denke eher, dass das hier "leere Kilometer" sind.

0
@Herb3472

Es ist besser als nichts .

Antworten wie geh zum Arzt sind leere Kilometer , denn auf so etwas kommt man als normales Individuum sofort .

0
@Rayno009

Außerdem ist das doch Ansichtssache . Was du denkst , denkst du und ich denke bleibt was ich denk (Y) 

0

Ich hatte einmal ein Gerstenkorn am Auge, es war sehr klein wie ein pickel daher konnte man das mit einem Augentropfen behandlen und es war weg... Was hast du den für medikamente ? Hilft nichts?

augentropfen salbe posiformin ... ne es hilft nicht .

welches medikament hast du benutzt vlt den namen . danke

0

Den Namen weiß ich leider nicht mehr aber das ist so ein "Standard Augentropfen " was man als erstes kriegt

0

Gerstenkorn am Auge, mit Augentropfen/salbe behandelt, was noch?

Kann ich noch was tun außer mein Gerstenkorn mit Salbe und Tropfen (die ich vom Arzt habe) zu behandeln? Rotlicht mache ich abends immer 10-15 min aber mein Auge wird immer dicker!

...zur Frage

Gerstenkorn / Hordeolum - Der Arzt will es aufschneiden

Hallo Leute, Ich habe zwei Gerstenkörner am unteren und oberen Lied. Hab es schon seit ca 4 Wochen und war damit jetzt beim Augenarzt. Dieser meint es muss aufgeschnitten werden, aber kann es erst in ca 2-3 Monaten machen, weil es noch in der entzündungsphase oder so ist. Er hat mir auch keine Augentropen oder Salben verschrieben. Kann es jetzt wirklich nur noch rausgeschnitten werden, weil sonst hätte er mir doch noch Tropfen oder Salben mitgegeben, oder sollte ich mir trotzdem in einer Apotheke eine Salbe holen? Könnt ihr mir was empfehlen? Dazu ist zu sagen das ich vor ca 2 Jahren schonmal ein Gerstenkorn hatte und mir da ein anderer Arzt Tropfen verschrieben hat und es auch schnell weg ging.

...zur Frage

Welche Augentropfen und Salben sollte man bei einem Gerstenkorn verwenden?

Hallo
Ich habe momentan ein kleines Gerstenkorn ganz vorne am inneren des oberen Lides, es ist sehr unauffällig und es sieht man bis jetzt kaum aber es juckt sehr
Welche Salbe wäre zu empfehlen und welche Tropfen wenn dieser Eiter Pickel aufgehen sollte zur Desinfektion

...zur Frage

Hagelkorn/Gerstenkorn/Chalazion im unteren Augenlid?

Hey, hab seit März 2016 ein Hagelkorn/Gerstenkorn/Chalazion im unteren Augenlid. Seit den letzten zwei Wochen hab ich es ein paar mal gewärmt (Reis aufgewärmt und in einen Socken getan), es wurde glaube ich auch ein wenig kleiner. Grosse Unterschiede sehe ich aber nicht, meine Frage ist jetzt: Sollte ich mal zu einem Arzt gehen? Soll ich vielleicht mal eine OP machen um die Sche zu entfernen?

...zur Frage

Gerdtenkorn im Auge :-(

Hallo :-) Hab seit Do bemerkt das ich ein Gerstenkorn im Auge habe also nicht am Lied sondern drinne :o ich war so dumm und bin nicht zum artr gegangen hab aber zuhause die salben dafür gesehen. kann man das auch auftragen wenn das im auge ist?? Soll ich mir sorgen machen wegen bindehautentzündung oder so?? Soll ich zum notarzt morgen?

...zur Frage

Baby 10 Monate wiederkehrende Bindehautentzündung?

Hallo an alle,

Ich bin echt am verzweifeln... Mein Sohn, 10 Monate, hat seit etwa seiner 5. Lebenswoche immer wieder mit verklebten und entzündeten Augen zu tun. Vor knapp 2 Monaten wurden seine Tränenkanäle durchgespült und hat kleine Schläuche rein bekommen. Diese werden im Juli gezogen. Er hat trotz OP und verschiedener antibiotischer Augentropfen immer wieder Probleme. Jetzt hatte er es wieder so schlimm mit gelbgrünen Schleim aus den Tränenkanälen und immer wieder schlimm verklebt, dass unsere Ärztin andere antibiotische Tropfen verschrieben hat. Heute Abend hat er die letzten bekommen. Es ist immer noch schlimm und nicht besser, wobei ich gestern noch dachte, dass es besser wird. Heute wieder genau so schlimm. Hatte jemand die selbe Erfahrung? Die Ärztin hat Freitag einen Abstrich vom Auge gemacht, um spezielle Erreger ausschließen zu können. Ich habe Angst, dass die Entzündung irgendwann auf die Sehfähigkeit geht.

Über Antworten würde ich mich freuen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?