was kann ich gegen meine soziale Phobie tun (Skills, etc)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Konfrontiere dich so oft wie möglich mit dieser Angst, also beweg dich bewusst in Menschenmassen. Von den öffentlichen Verkehrsmitteln mal abgesehen - die du ja benötigst - nimm die gerade die Menschenmassen als deine steigerungsfähige Bewährungsprobe. 

Wenn irgendwo ein Fest oder eine Veranstaltung ist, geh hin und bleib, so lange du aushälst. Auch 5 Minuten am Anfang sind schon ein Erfolg. Lass den Blickkontakt erstmal sein. Irgendwann schaffst du vielleicht schon 1 Stunde in einer Menschenmasse. Dann kannst du mit dem nächsten Schritt beginnen. Registriere zuerst, wer dich beobachtet. Dann versuch, einige Sekunden Blickkontakt mit dem entsprechenden Mann zu halten, beiläufig. Später kannst du deine Mimik bewusst steuern (Zum Beispiel, wenn du kein Interesse an dem jeweiligen Mann hast). 

Alles ist eine Frage der Routine und Gewöhnung. Mute zur Anfang nicht zu viel zu und geh das ganze in kleinen Schritten an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal mit ner Sonnenbrille.
Hört sich zwar komisch an aber mir hilft das, wenn ich weiß, dass direkter Blickkontakt so nicht möglich ist. Und achte auf deine Atmung, versuche Hyperventilation zu vermeiden damit dir nicht schwindelig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?