Was kann ich gegen meine Sensibiltät tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, ich glaube, nicht die Sensibilität ist dein Problem, sondern dein mangelndes Selbstwertgefühl.

Und wenn deine "Freunde" keine Rücksicht auf deine Gefühle nehmen, sind es keine richtigen Freunde und ich würde mir lieber andere Freunde suchen. Allerdings kannst du auch nicht erwarten, dass sie deine Gedanken lesen können. Der einfachste Weg ist, einfach zu sagen, wie es einem geht. ;) Nur solltest du natürlich auch versuchen, nicht an jeder Kleinigkeit rumzunörgeln, sondern die Dinge etwas gelassener zu sehen. Wenn dich trotzdem etwas stört, dann sag es. Wenn du Verständnis willst, musst du deinen Freunden auch zutrauen, dass sie dich verstehen wollen! Dazu musst du aber erst mal mit ihnen reden. Gestehe den anderen auch zu, nicht immer perfekt zu sein.

Also ich bin auch hochsensibel, aber kann inwischen gut damit leben, komme mit den meisten gut klar und niemand hält mich für arrogant. Ich finde es sogar gut, sensibel zu sein, das sehe ich als eine positive Charaktereigenschaft. Ich würde nicht versuchen, die Sensibilität loszuwerden (das schafft man eh nicht), sondern selbstbewusst damit umzugehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry wen ich das jetzt so schreibe, aber dann sind das keine Freunde. Und was hilft ist mit einer neutralen Person drüber zu reden Musik hören rausgehen. ( also so was beruhigt mich wen ich richtig abgefuckt bin )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meditieren
Durch Meditation hast du Geist und mehr Gefühle unter Kontrolle

Bei mir hats geholfen mich mehr abzuhärten etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?