Was kann ich gegen meine nervigen Nachbarn machen?

6 Antworten

der Fernseher ist zu laut (ganz normale Zimmer Lautstärke), Du kannst nicht so laut telefonieren, 

Hat sie recht, Zimmerlautstärke ist zu beachten.

du darfst deinen Wäschekorb nicht auf deine Waschmaschine stellen wenn die an ist (sie stellt ihn dann immer oben in den Hausflur),

Na das klappert nun mal und somit ist der Einwand berechtigt.

der Hund darf nicht so laut bellen nachts (diesbezüglich hatte ich einen Zettel an der Türe als ich von der Nachtschicht kam, ich war also nichtmals Zuhause und das lustige ist ICH HABE GARKEINEN HUND), 

Man kann einen Hund schlecht bitten leiser zu bellen, aber wenn Du keinen Hund hast dann schreibe auch mal einen Zettel an die Nachbarn sie mögen sich an die Person wenden die einen Hund hat. 

auch eine gute Freundin von mir hat sie mal angeschnauzt weil diese mit Schuhen spätabends durch den Hausflur gelaufen ist... Sie solle doch bitte die Schuhe ausziehen wenn sie abends den Flur hochläuft,

Nein das muss man nicht aber man sollte abends leise durch den Flur begeben.

 mittlerweile öffne ich schon gar nicht mehr die Türe wenn ich sie am türspion sehe.... 

Musst Du auch nicht.

 was kann ich dagegen machen?

Dich an Zimmerlautstärke und Anstandsregeln halten und ansonsten die Nachbarn nicht beachten.

 Weil es passiert bei mir nichts übermäßig lautes oder ungewöhnliches

Das ist oft subjektiv und oder ein sehr hellhöriges Haus.

 als bei anderen Menschen ich wohne alleine, bin fast nie Zuhause wegen der Arbeit und bin eigentlich ein sehr ruhiger Mensch...

Es gibt einfach Menschen denen man nichts recht machen kann.

MfG

johnnymcmuff

Das mit der Zimmer Lautstärke war so gemeint das ich diese auch einhalte.. Aber sie beschwert sich trotzdem darüber, die Waschmaschine steht im Keller und sie wohnt im 3.stock das hört man schon im Erdgeschoss nicht, meine Freundin ist auch leise durchs Treppenhaus gegangen...

0

Ich würde mich da mal beim Vermieter erkundigen, wie und ob dein Verhalten die Hausgemeinschaft stört. Vielleicht haben die 2 lange weile und suchen sich ein Opfer. Erkundige dich einfach mal beim Vermieter und schildere das Problem und frag wie du dich verhalten sollst. Daran hälst du dich. Wenn es weiter zu Problemen kommt, musst du eventuell umziehen. Streit würde ich aus dem Weg gehen.

Mein direkter Nachbar (ein Mann Mitte 40) beschwert sich nie, ich habe auch mit ihm schon darüber gesprochen und er meinte das er keinerlei Gründe hätte sich zu beschweren weil nichts ist.

0

Es tut mir leid für dich, die beiden haben wohl nichts anders zu tun als auf Geräusche aus deiner Wohnung zu hören und sich dann bei dir wegen x-beliebiger Sachen zu beschweren.

Es gibt 2 Möglichkeiten:

1. Schalte den Vermieter ein.

2. Rede mit den Beiden, lade sie mal zum Kaffee ein. Freunde dich mit ihnen an, auch wenn es dir schwer fällt. Ganz oft kann man so solche Probleme lösen. Wenn sie dich mögen, werden sie toleranter.

Aber eines wundert mich: In deiner Frage vorher sprichst du von deinen Kindern. Jetzt lebst du allein. Was stimmt denn nun?

Ich wohne mittlerweile allein. Da meine Freundin und ich uns getrennt aber trotzdem ein gutes Verhältnis zueinander haben.  

0
@colaboycola

Das freut mich für dich, wenn ihr weiter einen guten Kontakt habt, schon wegen der Kinder. Aber wissen das auch deine Nachbarinnen oder liegt darin vielleicht der Grund für ihre "Spionage"?

1
@angy2001

Meine Nachbarn wissen eigentlich gar nichts über mich... Und ich finde diese Geschichte geht sie sowieso nichts an :) also daran kann es definitiv nicht liegen...

Ja ich finde auch das es wichtig ist wegen den Kindern... Wir sind jetzt sowas wie beste Freunde und damit können wir alle ganz gut leben :)

0

Ist ein Hund trotz Hundehaarallergie einer Mieterin im Mietshaus erlaubt?

Ich bin Mieterin in einem Mehrfamilienhaus (12 Parteien), laut Mietvertrag ist die Hundehaltung nur gegen Absprache erlaubt. In diesem Haus gab es bis dato wohl aber niemals Hunde. Ich lebe nun seit 2 Jahren in diesem Haus und meine Nachbarin (Mieterin seit 5-6 Jahren), die direkt neben mir wohnt, hat sich nun einen kleinen kurzhaarigen Mischlingshund angeschafft.

Aufgefallen ist es mir als ich den Hausflur wischte und plötzlich Ausschlag vom Putzwasser bekam, obwohl ich die gleichen Mittel wie sonst benutzte. Als ich mit meiner Tochter darauf ansprach, erklärte sie mit dass die Nachbarn seit 2-3 Tagen einen Hund hätten.

Ich reagiere nicht auf alle Hunde allergisch, habe z.B. mit dem Hund meiner Freundin (Border-Collie/Mudi Mischling) so gut wie keine Probleme, bis auf etwas verstopfte Nase, was sich mit der Einnahme von Antiallergikum noch etwas verbessern lässt. Die Allergie wurde bei mir vor guten 16-18 Jahren fest gestellt beim Arzt und ich war auch nicht weiter deswegen in Behandlung, da ich einfach Hunden aus dem Weg gegangen bin.

Vorgestern hielt sich der Hund eine Weile im Hausflur auf, da mit den Nachbarn gequatscht wurde und ich bemerkte dabei Atemprobleme.

Wir haben auch einen gemeinschaftlichen Garten, in dem sich der Hund nun den ganzen Tag aufhält, seit dem es so warm ist.

Man soll mich nicht falsch verstehen, ich bin eigentlich ein Hundefreund, doch der neue Hund im Haus schränkt mich wahnsinnig ein. Ich bekomme Ausschläge beim putzen und keine Luft wenn der Hund sich etwas länger im Flur aufgehalten hat. In den Garten traue ich mich seit dem auch nicht mehr.

Das einzige was mir etwas aufstößt ist, dass die Nachbarin den Hund im Garten sein Geschäft verrichten lässt, überall. Und dort im Garten wird eben auch oft gegrillt und kleine Kinder spielen dort.

Aber wie verhalte ich mich nun am Besten?

...zur Frage

Hausflur saubermachen verweigern

Hallo, ich habe eine Frage Betreffs dem Reinigen des Hausflurs. Ich wohne in einem 5-stöckigen Mietshaus (10 Familien) ganz unten. Den Hausflur muss ich aller 2 Wochen sauber halten, womit ich ich normalerweise kein Problem habe. Allerdings hat meine Nachbarin einen großen Hund mit langen Haaren, der die Haare natürlich permanent im Hausflur verliert. Jedes Mal wenn ich bisher den Flur sauber gemacht habe, habe ich unmengen an Hundehaaren am Besen kleben gehabt und zudem mir Flöhe mit in die Wohnung geschleppt. Seit ca. 2 Monaten weigere ich mich nun den Flur sauber zumachen, andere Mieter sind ebenfalls von den Hundehaaren genervt. Es kam auch einige Male vor, dass meine Nachbarin überhaupt nicht den Flur gekehrt/ gewischt hat, so dass ich von 2 Wochen den Dreck wegräumen musste. Eine "Aussprache" halte ich für unnötig, da die Dame dezent gesagt verwahrlost ist und lebt. Alle Mieter im Haus sind vernünftige Menschen, die einer Arbeit nachgehen, außer meine Nachbarin...

Nun meine Frage: muss ich trotzdem den Flur sauber halten oder habe ich das Recht mich zu weigern?

...zur Frage

Mein Hund bellt zuhause sehr oft. Wie gewöhne ich ihm das ab?

Hallo hoffe hier ist jemand der von hunden ahnung hat.wir haben einen kleinen malteser/chihuahua mix (rüde) der hund bellt für jeden mist sobald er was hört wie zb. jemanden im hausflur oder draussen ne autotür.außerdem bellt er auch relativ viel wenn er alleine ist.was kann man dagegen tun?wie gewöhnt man ihm das ab?

...zur Frage

Meinen Nachbarin spioniert mir hinterher. Kann ich sie anzeigen?

Meinen Nachbarin hat etwas gegen unseren Hund und beschwert sich über sein bellen. Der Kleine ist mittlerweile 13 Wochen alt und dementsprechend ist sein bellen wenn er spielen will alles andere als laut...außerdem handelt es sich um einen Dackel nicht um einen Kampfhund oder ähnliches. Wenn ich ganz unten vor der Türe stehe hört man nur noch ein ganz leises bellen. Jedes mal, wenn ich jetzt das Haus verlasse, steht sie am Fenster oder kommt zur Türe raus und schaut was ich mache und wo ich hingehe. Sie gafft mich richtig an. Neulich als ich mit dem Auto weggefahren bin hat sie mich wieder angegafft und als ich etwas weiter weg war, sah ich im Rückspiegel wie sie zu unserem Haus läuft, nach oben zu unseren Fenstern schaut und lauscht ob unser Hund wieder bellt. Kann ich sie anzeigen wegen Belästigung oder Ähnlichem? Oder "reicht" es dazu nicht aus? Mir reicht es langsam sie hört nichtmal auf nachdem ich sie gebeten habe mich in Ruhe zu lassen.

...zur Frage

Welche Möglichkeiten habe ich um gegen Cyberstalking vorzugehen?

Hallo an die Community,

heute habe ich ein ernsteres Thema:

Ich weiß nicht ob euch die Plattform Twitch etwas sagt, aber man kann dort Videospiele live übertragen und kommentieren.

Ich mache das inzwischen seit mehreren Jahren mit meiner kleinen Community und seit einiger Zeit bin ich im Fokus von Cyberstalkern. Die Person(en) nutzen den Twitch Chat, um mich und meine Zuschauer mit immer neuen Accounts zu belästigen. Es gab auch mal einen Account mit manipulierten Fotos und andere Dinge auf weiteren Netzwerken, die meine Privatsphäre verletzen.

Ich bin mir darüber bewusst, dass die Dinge die passieren gegen das deutsche Recht verstoßen und habe vor einer Woche Anzeige erstattet. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das ausreicht, da ich auch nicht genau weiß, ob das überhaupt etwas gebracht hat.

Ich war eigentlich immer bemüht, Konflikten so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen, weswegen es traurig ist, dass mein Account nun auch rufschädigende Follower aufweist, die ich nicht entfernen kann.

Die Situation ist ziemlich belastend, deswegen frage ich einmal ob jemand von euch Erfahrungen oder Vorschläge hat, wie ich weiter vorgehen kann.

Viele Grüße :)

...zur Frage

Backofen Türe schließt nicht mehr, Habt ihr ahnung?

Hallo, mein Hund war vorhin alleine, er wiegt ca 30 kg und er macht immer die Backofen Türe auf und springt mir auf die arbeitsplatte wenn er alleine ist leider kann ich ihn nicht in ein anderes Zimmer geben da ich eine ein Zimmer Wohnung habe... Bis jetzt hat das dem Backofen nichts ausgemacht, zumindest meinem alten mein neuer (1 Woche alt) hat das jetzt nicht ausgehalten denn die Backofen Türe lässt sich nicht mehr schließen (bleibt ca 1-2 cm offen) was kann da passiert sein? Und wie repariere ich sowas? Danke für eure Hilfe (und kein blödes Getue das ich meinen Hund erziehen soll und so, wenn ich nicht Zuhause bin kann ichs nicht kontrollieren)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?