was kann ich gegen meine fussarthrose machen

4 Antworten

Es gibt gesundheitliche Problemen die leider der Schulmedizin mit den konventzionellen und von der Kasse bezahlten metoden nicht richtig handhaben kann. Alternativ Schmerzmerz Behandlungen, insbesondere bei Artrosen, Gelenk und Wirbelseule problemen könen neben die schulmedizienische Behandlungen zusetzlich mit den Richtigen Magnetfeldtherapie (nur im langzeitbehandlung) gut behandelt werden. Ich und mein 80 jahre alte Vater haben vir mit der Magnetfeldterapie unserem Dauerschmerzen schon lengst vergessen. man braucht aber ein eigenes Gerät, den man muss sich damit 2 mal am Tag behandeln. Der investition fuer ein gutes neues Gerät mit neusten Technik ist so zwischen 3000 und 4000 Euro. Es wirkt aber! Die billig Geräte sind nciht genug efizient. Es gibt auch gebrauchte Geräte, die günstiger zu kriegen sind. Falls du näheres wissen möchtest, ich binn noch als Berater fuer der bayerische Firma Santerra tätig. Beratung Vorfuhrung, Informationsmaterial und Probebehandlungen mit ein gerät aus der vorletzten generation (2 jahre alt) sind bei mir in Oberschleißheim kostenlos. Falls du dich nach ein paar Probebehandlungen besser fuhllst und dich dann zum Kauf entscheidest, wehre es schön wenn du dann den vertrag bei mir abschließt oder mein vorfurgerät gunstig abkaufst. Ich willl mir jezt den teuersten und stärksten Gerät kaufen. Bei mir hat es ein jahr gedauert bis mein ischiolumbagie schrittweise aufgehört hat zu schmertzen. Bei meinem Vater haben die Kniegelenke nach ein jahr aufgehört zu schmerzen und er kann zu zeit ganztags auf die beine sein, sein Durchblutung und Algemeinzustand haben sich auch verbessert. Der schmerz hort auf nach ca. 2 wochen bis ein monat. Aber er kehrt zurück falls mann den behandlung unterbrecht. Erst nach ca 1 jahr bildet sich etwas knorpel zurück und ist dann deutlich besser. (Magnetische Zellen regeneration) Eins mus ich dir sagen, leute die mit so etwas zu kempfen haben sind empfindlich und brauchen so ein Gerät ihr ganzen leben lang um ihr verschiedenen problemen immer wieder handhaben zu können. Meine Tel. Nr ist: 089.3150997 Ab 17 Ur email: schollerrobert@web.de

heilen kann man nicht mehr, dafür ist schon zu viel organische veränderung eingetreten. ziel kann nur linderung sein, und da gibt es einiges in der naturheilkunde. injektionen mit bestimmten mistelpräparaten. brennessel-präparate mit hoher konzentration, innerlich. teufelskralle - präparate von einer pflanze aus südafrika. homöopathische mittel je nach typ. ernährungsvorschriften, besonders vermeidung bestimmter nahrung. nicht nur eine dieser sachen, sondern viele, und noch mehr als aufgezählt, zb akupunktur und und. das alles findest du nicht selbst in büchern oder internet, geh zum richtigen experten für naturheilkunde.

oder man geht besser zum arzt statt zum quacksalber.

0
@Imbecillitas

wer lieber zum arzt geht, der findet in deutschland einige tausend ärzte, die naturheilkunde fast so gut kennen und praktizieren wie die traditionellen heilpraktiker. wer heilpraktiker für quacksalber hält, der hat noch keinen kennengelernt.

0

Im Arthrose Forum, oben schon erwähnt, gibt es viele Infos und Tipps. Da wirst du sicherlich etwas finden. Dauerhaft kann aber die Einnahme von gemahlener Braunhirse (Apotheke oder Reformhaus) helfen. 2 mal pro Tag 4 TL mit viel Wasser/Tee oder so einnehmen. Dauert etwas, aber eine positive Wirkung wirst du sicherlich spüren. Nachlassen von Schwellungen, Druck und Schmerzen. Bessere Beweglichkeit. Ich habe bislang nur positives Feedback erhalten.

Ab welch einer Menge wird Kaffee ungesund?

.

...zur Frage

massiver Bandscheibenvorfall

Ich bin 46 Jahre alt und habe einen Bandscheibenvorfall.  Bei mir ist es so, dass die BS an den Seiten herausgedrückt sind. Ausserdem fehlt ein Stück  vom Wirbel. Der ist irgendwie herausgebrochen, durch einen schweren Autounfall, den ich 1993 hatte. Meine Arzt sagt: So etwas hat sie noch nicht gesehen. Welche Möglichkeiten habe ich, damit ich in der Zukunft schmerzfrei, bzw. einigermaßen schmerzfrei, leben kann

...zur Frage

Tape schmerzfrei entfernen?

Hallo Community,

vor 3 Tagen bin ich mit verspannter Schulter-Muskulatur aufgewacht.Gestern bin ich zum Arzt, der hat mir dann 2 Tapes auf den Rücken geklebt.Morgen darf ich sie endlich abmachen.Aber mir grauts schon vor dem Abmachen, da das Tape wirklich sehr gut kleb und es höllisch wehtun wird, da meine Rücke/Schulter-Partie relativ empfindlich ist.

Wie werde ich das Tape möglichst schmerzfrei los?

...zur Frage

Haarausfall mit 17 Jahren schon?

Ich habe seit knapp einem Jahr extremen Haarausfall bekommen und habe Angst, dass man nichts mehr dagegen tun kann. Was könnten die Ursachen dafür sein? Und kann man das behandeln? Ich habe mal ein Foto dran gehängt, damit ihr sehen könnt, wie das schon aussieht.

...zur Frage

Verliert man (jahreszeitabhängig?) machmal mehr Haare, manchmal weniger?

Seit ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub wiedergekommen bin (dort noch recht kalt, hier Frühling) fallen mir merklich viel mehr Haare aus. Das ging recht schlagartig. Wenn ich mir morgens die Haare mache, liegen so 10 Haare im Waschbecken - sonst nur so ein, zwei, manchmal gar keins. Im Urlaub hab ich nicht darauf geachtet, vielleicht waren es da auch schon mehr, aber jetzt ist es mir halt deutlich aufgefallen.

Was kann das sein? Ist das normal? Womit hängt das zusammen? Warum ist es manchmal mehr, manchmal weniger (ich meine, so eine Phase hätte ich schon einmal gehabt)? Hängt das vielleicht mit dem Temperaturwechsel zusammen (wie ein Fellwechsel beim Haushund oder sowas?)

...zur Frage

Wie lange benötigt eine Radiusfraktur um zu heilen und wann ist man wieder schmerzfrei?

Hallo zusammen,

Wie lange dauert so eine Radiusfraktur und wann kann man schmerzfrei die Hand wieder bewegen bzw. ab wannn sollte das wieder uneingeschränkt möglich sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?