Was kann ich gegen leichtes Mobbing tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

... 14 Jahre alt, ... meine Interessen sind Physik (theoretische Astrophysik), programmieren ...

Das alleine zeigt mir, dass der Punkt: Dumm absolut nicht zutrifft!

Dass du deswegen gemobbt wirst ist allerdings Verständlich (das mein ich absolut nicht böse! und auch nicht dass ich solches verhalten (das mobbing) gut finde) Das ist nun mal eine sehr spezielle Interessensrichtung die du da hast. und Jeder der speziell ist gilt als seltsam. Und allem was wir als seltsam oder schräg verstehen, begegnen wir in der Regel mit Ablehnung.

Glaub mir wenn ich sage, da draußen (vielleicht auch ein paar in deiner Schule) gibt es leute, die deine Interessen teilen.

Was sie als deine Schwächen auslegen, sind deine Stärken! Sobald dir das klar ist, kann dir niemand mehr was! Denn wieso sollte mir weh tun, wenn zu hören ich sei dumm, wenn ich etwas verstehe, dass über die Phantasie und das Verständnis der Meisten die mich mobben weit hinaus geht?

Zumal es Wissen ist, auf dass du deine Zukunft ausbauen kann: Warum denn nicht Programmierer werden und einer Spieleschmiede anschließen und das Weltraumgenre wiederbeleben? Oder Forscher für Raumfahrttechnik werden? wer weis, vielleicht trägst du in der Zukunft wesentlich dazu bei unser Universum besser zu verstehen?

Den Lehrern einfach nur bescheid geben, ist ja gut und schön, doch wirklich was zum Positiven ändern wird's eher nichts. Schlag dem Sozi Lehrer oder dem Vertrauensleher doch mal eine Stunde vor, in der über Toleranz, Ausgrenzung und Mobbing gesprochen und diskutiert wird. Vielleicht hast du glück und ein paar leute denken um.

So far... Frag mich falls du noch was dazu auf dem Herzen hast.

MfG Ric

Lass dich nicht einschüchtern! Das ist das schlimmste was du machen kannst! Zeug denen das du dich nicht unterkriegen lässt und das es dir egal ist was die sagen und du da drüber stehst. Auch wenn es wahrscheinlich nicht so ist kann es echt nicht schaden wenn du so wirkst. Suche dir Leute die die selben Interessen haben wie du und mit denen du dich verstehst. Das Wichtigste ist das du jetzt stark bleibst!!

Dich verbal wehren und trotzdem zu deinen Eltern gehen . Vielleicht hilft auch, wenn du dir einfach mal Freunde suchst und dich nicht ausschließt mit deiner Introvertiertheit

Wow löschen wäre ein guter Anfang. Mit den anderen Interessen kannst du trotzdem punkten ;) was meinst du, wie interessiert Frauen sein können, wenn du ihnen in einer sternklaren Nacht erzählen kannst welches Sternenbild dies und welches das ist. Natürlich nicht übertreiben ;)

Aber ehrlich, hör auf so introvertiert zu sein. Such dir sogenannte Outside-Hobbys und bitte, BITTE BITTE lösche dieses verfluchte World of Warcraft!!!

Dich mit Leuten zusammen tun, die deine Hobbies teilen. Im Bezug auf Programmierung und Physik in AGs oder so und im Bezug auf WoW in Clans/Gilden oder wie auch imner ihr das bei WoW nennt, wobei dir das im Real Life natürlich auch nicht sonderlich weiterhilft, so wie WoW allgemein. :D

Such dir Freunde anstatt immer alleine zu sein. Und zu den Eltern sowie zum Lehrer gehen wäre immernoch eine gute Lösung.

Das ist leichter gesagt als ketan!!

0

suche leute mit denen du deine hobbys teilen kannst

Was möchtest Du wissen?