Was kann ich gegen langeweile im Unterricht machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt viele Möglichkeiten zu vielen Situationen. Ich teile sie in zwei Gruppen auf

Negativ für Noten:

Bei einem langweiligen Lehrfilm könnte man darauf achten, dass jemand in reichweite einschläft und ihn dann mit Filzstiften bemalen(ist bei uns nicht selten der fall)

Man kann mit einer anderen Person tratschen und plaudern, wenn du die personen in deinem Umfeld magst

Man kann in Biologie/Physik am Handy spielen(zumindest ist es bei uns möglich)

Positiv für Noten:

Man kann nach anderen Rechenwegen oder Arten für die jeweiligen aufgaben suchen

Man kannden kompletten Englischunterricht(solange es innerhalb deines Wortschatzes steht)Englisch reden. Egal, ob mit dem Lehrer oder einen anderen Schüler

Man kann z.B. in Deutsch beim  Thema rechschreibung einen Text mit den Wörtern/Satzzeichen schreiben oder beim Thema Fremdwörter die Bedeutung mit aufschreiben, zumindest ist dann ein bisschen Langeweile vertrieben

Ich hoffe, dass ich helfen konnte

Tagträumen? Augen auf die Tafel/Lehrer und all seine Phantasie spielen lassen.  Sonst zeichne Daumenkinos in die untere Buchecke oder Spiel ein Spiel mit dir allein oder deinem Nachbar. Du musst Sätze nach dem ABC prinzip erstellen. Erstes Wort mit A als Anfangsbuchstabe dann B  usw. "Als Bärbel Christoph Drückte Erschienen Farbige Gorillas..." joa des hab ich in der Schulzeit so getrieben. 

Dich von solchem Unterricht ferhalten. Er schadet Deiner Entwicklung.

Gruß Matti

Ehm lies ein buch.... oder mal etwas.... schreib eine to do liste .... schreib auf was du an deinem Charakter gern ändern würdest.... geh auf klo aber spazier im Flur. ...ehm wenn du dein handy benutzen darfst schau dir an welche filme du dir anschauen kannst

Was möchtest Du wissen?