Was kann ich gegen kriebelmücken bei meinem pferd tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ekzemerdecke hilft schon mal ganz gut. Meine RB bekommt zusätzlich noch Schüssler Salze, ich glaube Nr. 6 und 10, bin mir grad aber nicht sicher. Außerdem waschen wir die Mähne bzw. den Ansatz mit schwarzem Tee aus. Der wirkt entzündungshemmend und juckreislindernd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß das es spezielle Sprays dagegen geben soll ( welche, die man auf zum beispiel Decken usw Sprühen kann) die enthalten natürliche Duftstoffe die diese Plagegeister fern halten. Ansonsten Teebaumöl. Mit Wasser im Verhältnis 1:3 Mischen oder 3 Teelöffel auf 1.2 Liter Wasser. Das ist ganz Natürlich und du kannst dein Pferd damit direkt besprühen ohne das es Haut oder Fell probleme bekommt. 

Wenn du dir Unsicher bist, der Fachmarkt oder Tierarzt deines Vertrauens weiß sicher Tipps und Tricks! 

Liebe grüße Maddy :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Kopf gibt es Fliegenmasken, da können die Mücken dann schonmal nicht mehr an Augen und Ohren. 

Sprays helfen meist nicht all zu viel. Für "leichtere" Fälle reicht eine Fliegenmaske, ansonsten würde ich eindecken oder in der Zeit, in der sehr viele Mücken da sind rein stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne exemer decke wäre vllt keine schlechte Idee gegen diese Ficher;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?