Was kann ich gegen Krämpfe machen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

NICHT auf Herz rauchen! Spreche natürlich aus eigener Erfahrung :D

Mehr Sport machen, sich gesünder ernähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen häufige Krämpfe in den Gliedmaßen hilft oft Magnesium. Aber wenn sie sehr schlimm sind oder dir irgendetwas komisch vorkommt, geh zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst den betroffenen Körperteil  (Arm, Bein...) strecken um den Krampf zu lösen. Krämpfe entstehen oft durch Magnesiummangel. (Brause)Tabletten bekommst du in jedem Drogeriemarkt oder in der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt zwar drauf an was es genau für Krämpfe sind, aber Magnesium kann evtl. helfen (gibt es freiverkäuflich als Tabletten in der Apotheke)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaa1810
25.06.2016, 16:55

Wird es schnell helfen? Das tut echt weh und das schon seit Stunden.

0

Während du den Krampf hast musst du deine betroffenen Körperteile richtig bewegen. z.B. musst du bei einem Wadenkrampf dein Bein strecken und mit dem Fuß gegen eine Wand oder irgendetwas drücken, dann geht er weg.

Und zur Vorbeugung natürlich genug Magnesium einnehmen! :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antlers
28.06.2016, 23:13

Und Wärme hilft anschließend die Muskeln wieder zu entspannen und zu lockern!

0

Wo im Körper hast du die Krämpfe denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lischnewski
28.06.2016, 22:59

Hauptsächlich Hände und Unterarme

0
Kommentar von Lischnewski
28.06.2016, 23:06

übriges hilft Magnesium absolut nicht in diesem Fall

0

Viel Wasser trinken und evtl. etwas mehr Salz nehmen.

Aber mit dem Salz aufpassen. Probier es erst mal ein paar Tage mit viel Wasser. (Ich gehe jetzt mal davon aus, das du regelmäßig Muskelkrämpfe hast.)

Magnesium könnte auch helfen, also ein paar Bananen essen :-)

Mein Geheimtipp ist selbst gemixte Apfelschorle: 2/3 Wasser, 1/3 Apfelsaft, evtl. noch eine Prise Salz und ein Spritzer Zitrone dazu.

Um einen Krampf zu lösen, musst du gegendehnen. Also den betroffenen Muskel gegen den Krampf ziehen. Vorsichtig ! Danach ausschütteln und entspannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaa1810
25.06.2016, 16:59

Heute habe ich zum ersten Mal so ein starken und langen Krampf. :c

0

Waden-, Bauchkrämpfe.....? Etwas genauer bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaa1810
25.06.2016, 16:54

Unterbeine und Füße.

0

Es gibt bei ALDI, LIDL, u.s.w.

und auch in Apotheken und Drogerien Magnesium-Brausetabletten.

Die löst Du in ein Glas Wasser auf und trinskt es.

Das hilft Dir sicher schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magnesiumtabletten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was für welche. Wahrscheinlich Unterleibsschmerzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaa1810
25.06.2016, 16:53

Nein, in Unterbeinen und Füße.

0

Was möchtest Du wissen?