was kann ich gegen klettern in den haaren tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das gleiche war bei mir auch.... bis heute, heute hab ich sie mir abgeschnitten :( aber ich finde es garnicht so schlimm, also ich würde mir eine schöne frisur aussuchen und sie abschneiden oder wenn du es nicht willst vielleicht googeln oder beim Friseur fragen, oder eine andere Haarbürste kaufen, was ich empfele ist ein tangle teezer oder eine Holzbürste, mit Langen Sängeln, ich habe eine mit kurzen Stängeln und mit der funktioniert das nicht so gut.... Hoffe konnte helfen :)

LG Mika474818

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nutze einen "Kletterschutzhelm", der schützt nicht nur den Kopf sondern auch die Haare.Knoten gehören zum klettern dazu wie die Federn zum Vogel, da hilft höchstens noch kopflos solo, das geht auch ohne Knoten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

abschneiden! sind wohl auch so ziemlich kapputt und brüchig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von treppensteiger
02.12.2015, 21:40

brüchig! tolles stichwort! Der Bruch klettert sich normalerweise recht schnell raus... ;)

0

Du meinst wohl "Kletten" oder vielmehr "Knoten".

Ich nehme an, dass du längere Haare hast. Versuche sie mit einem Tangle Teezer zu entwirren und schlafen nur noch mit geflochtenen bzw. gedutteten Haaren.
Dann können sie im Schlaf nicht mehr so verknoten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?