Was kann ich gegen Juckreiz nach dem Duschen tun?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Duscht Du sehr häufig ? Dann würde ich vielleicht hin- und wieder ganz auf die Seife beim Duschen verzichten. Ansonsten wird die Haut zu sehr angegriffen. Ein spezielles hautverträgliches Shampoo benutzen. Eventuell Kräutershampoo. Das billigste ist gerade gut genug. Außerdem Wechselduschen (kalt-warm-kalt-warm-kalt) praktizieren. Immer mit kalt beginnen und ebenfalls mit kalt enden. Durch das jeweilige Erschrecken mit dem kalten Wasser wird körpereigenes Kortison ausgeschüttet, was hautunterstützend wirkt.

danke für eure Tipps, werde ich alles mal ausprobieren!

1

Vielleicht bist du gegen Bestandteile allergisch, die in Shampoo oder Duschgel sind. Ich würde das beim Hautarzt abklären lassen. Frag auch in der Apotheke nach Alternativen. Das Hausmittel aus früheren Zeiten zum Waschen heißt aber Kernseife, kannst du auch zum Haarewaschen verwenden. Gibts günstig im Drogeriemarkt

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSeb-LXqpEIc94CA8yThFTLjdZpI47T2BjrnIfrnhrEhnWFcH

Versuch erst mal ein anderes, mildes Duschmittel und dann musst du dich nach dem Duschen sehr gut eincremen - trockene Haut juckt

Duschst du zu heiß? Auch das falsche Duschgel kann dazu führen, dass die schützenden Hautbarrikaden verletzt werden. Sie wird dann trocken und juckend. Versuch einmal kälter und nicht zu lange zu duschen und dabei ein mildes Waschzeug zu benutzen. Beim Abtrocknen nicht rubbeln, sondern sanft tupfen und eincremen.

Du hast wahrscheinlich sehr trockene haut, creme dich ein. Ansonsten schau beim hautarzt vorbei.

Kann an dem Duschgel liegen.. Nimm Duschgel mit Öl, was halt mild ist und für trockene Haut geeignet ist.. Und nach dem duschen eincremen mit Bodylotion..

mit creme oder Vaseline einreiben. Vaseline hat aber den effect dass es erst angemehn ist, dann anfängt zu brennen (auf keinen fall kratzen), es dann aber wieder angehnehm wird.

HOFFE ICH KANN/KONNTE DIR HELFEN

LG

KnutschMund

Ne ... normal ist das nicht.

Juckreiz nach dem Duschen deutet auf einer allergische Reaktion deines Duschgels oder eines anderen Präparates hin ... oder ... besser noch auf einen Bestandteil in diesen hin.

Es könnte sich um einen Duftstoff handeln, oder um etwas anderes.

Versuche es mal nur mit Wasser und einer speziellen "allergikergeeigneten" Seife aus der Apotheke. Und lasse diese Produkte, welche du jetzt verwendest, komplett weg.

An der Reaktion deiner Haut wirst du erkennen, ob du den "Täter" entdeckt und ausgeschlossen hast.

ja, das passiert, wenn die Haut zu stark gereizt ist :/ Eventuell weniger hart schrubben oder mal anderes Shampoo benutzen :)

Oder du duscht einfach zu heiß, dadurch weiten sich die Adern und man wird halt rot. Kann dann auch kribbeln, passiert mir auch, wenn ich zu heiß dusche :P

Weniger Duschgel nehmen hilft oft. Wenn du täglich duscht kannst du auch immer Meersalz anstatt Duschgel nehmen. Dann wird die Haut nicht ausgelaugt.

kenne das leider auch mein arzt sagte das ist eine wasser alergie so blòd wie es sich anhört machen kannst da nichts weil waschen muss man sich ja

Dieses problem hab ich auch oft und bei mir hat auch noch nix geholfen würde mich echt über einen lösung freuen

dann musst du dein waschmittel unter die lupe nehmen, es reizt deine haut.

Ich empfehle dir von Linola,die Hautmilch. LG

Auch nachdem duschen,nicht abtrocknen,nur Handtuch umwickeln und warten,bis deine Haut getrocknet ist,Dannach eincremen.Alles Gute

0

vlt hast du eine hypersensible haut oder es liegt an der seife.da gibt es hautschonende seifen.gut sind auch spezielle seifen für babies.

Eincremen! Haut ist dann eventuell zutrocken, juckt dann halt.

Was möchtest Du wissen?