Was kann ich gegen Internetausschluss tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was für Anbieter gibt es bei euch denn? Wirklich nur Internet via Mobilfunk?

Dann wäre u.U. ein eigener Tarif für dich doch etwas? Beispielsweise mit Lebara (20 Euro = 5 GB, günstiger geht natürlich auch - ist Prepaid), Netz der Deutschen Telekom. Dann kannst du selber entsprechend dein Taschengeld investieren und hast dann Web wenn du es willst/brauchst. 

Dann würdest du auch ihr Datenvolumen nicht weiter belasten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von metalhead998
04.09.2016, 22:53

Wir haben eine EasyBox von Vodafone. Das ist das Einzige, was noch einigermaßen schneller Internet liefert. Wir können nichts anderes nehmen und mein Geld investiere ich in sinnvolle andere Dinge. Ich will kein Geld dafüt ausgeben, wenn ich das nicht mal bräuchte.

0

Bei soviel Vernunft wird dir doch was einfallen. Kaum zu glauben,dass man dich arme Wurst einfach ausgeschlossen hat.

Entschuldige,aber dein text liest sich wie ein Vorab-Plädoyer, am Ende musst gar selbst rechnen in Mathe?

Such dir einen kleinen Job und hold dir ne Flat, selbst mit ganz langsamen Internet kann man texten usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von metalhead998
04.09.2016, 22:59

1. Habe ich eine Flat, es geht nur darum, auch anderes als Whatsapp nutzen zu können. 2. Muss ich die Aufgaben natürlich selbst rechnen, da die App andere Lösungsmethoden hat und ich nur die Lösung brauche.

0

Was möchtest Du wissen?