Was kann ich gegen Hufrehe tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Pferd braucht Medikamente gegen die Entzündung, also Tierarzt rufen- ganz wichtig! Diät, 1/3 Heu und 2/3 Stroh füttern, kein Kraftfutter, keine Möhren. Nur Stroh und Heu. Stell das Pferd auf Holzspäne, damit hat das Pferd eine andere Hufstellung und kann so den Huf entlasten. Nicht reiten oder zwangsbewegen. Und keine Weide.

Für das Pferd ist es gut wenn es mal im kalten wasser steht das kühlt die Hufe. Und auf KEINEN FALL darf das Pferd GRAS fressen.

0
@hoehlenpilz

Irgendwo stand das man fast nichts tun kann, aber das glaub ich nicht. Am besten Tierarzt fragen und nicht reiten in der Zeit. Kein Kraftfutter e.t.c. wie oben gesagt könnte auch helfen da Hufrehe ja meist durchs-zu-lange-auf -der-Weide-stehen-und-fressen hervorgerufen wird. So genau weiss ich aber auch nicht.

0

Ohne nähere Infos kann cih keinen rat geben. Melde dich mal im Forum von www.phillipe.de, da sind einige erfahrene Hufexperten dabei.

Was möchtest Du wissen?