Was kann ich gegen Fußfehlstellung machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mit ihm zu einem guten Orthopäden gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fieldy13
06.03.2017, 23:00

Danke nochmal für die Antwort. Und sogar noch eine Antwort die nicht schon vier vor dir gegeben haben.

Zeigt das du dir vor dem Antworten nicht nur die Frage komplett durchliest, sondern auch noch die Antworten.

Schade das ich keine Punkte vergeben kann, sonst wärst du heute der Punktejäger des Tages.

Achso. Der Arzt meinte heut, ich brauch mir keine Sorgen machen. Mein Sohn hat derzeit noch etwas Angst normal zu laufen und man bräuchte jetzt noch nichts machen. Er vergisst es in ein paar Wochen und läuft wieder normal.

0

zum Arzt gehen und das überprüfen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fieldy13
06.03.2017, 22:30

Danke für den Tipp. Ist zwar das was alle raten aber, wenigsten haben sie nicht die Frechheit noch über mich zu urteilen und mir zu sagen wie unfähig und verantwortungslos ich als erziehende Person bin.

Ich sehe das sie die Frage bis zum Ende gelesen haben und einfach nur eine Antwort gegeben haben. Daumen Hoch und weiter so.

0

Ei zweijähriges Kind hat offensichtlich eine Verletzung und die Mutter hält es nicht für nötig einen Arzt aufzusuchen sondern sucht Rat in einem Laienforum. Ich bin fassungslos! Geh sofort mit dem Kind zum Arzt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fieldy13
06.03.2017, 22:15

So. Ich sehe das richtig. Tut mir leid das ich, als VATER, nicht wegen jeden kleinen Pups sofort zum Arzt renne. Ich frage mich jedoch warum sie LAIE dann aber auf meine Frage antworten. Achja stimmt, weil hier ja nur Leute rumhängen die nichts besseres zutun haben als ihre Perönliche Meinung über andere abzugeben.

Wer sich die Fragen auch mal richtig und bis zum Ende durchliest konnte vielleicht lesen das mein Sohn tatsächlich auch normal laufen kann wenn man ihn darauf hin weißt. Aber was verlange ich von einem Laien. Sie wollten ja nur ein paar Punkte kassieren.

Da es in diesen Laie-Forum ja nur diesen einen Rat gab, bin ich wirklich zum Arzt gegangen. Hier die Antwort:

Machen sie sich keine Sorgen es ist alles in Ordung. ich kann den Fuß bewegen, ohne das er schmerzen hat. In ein zwei Wochen hat er es vergessen und traut sich den Fuß auch wieder richtig abzurollen. Dann verschwindet auch das X-Bein automatisch.

Danke Fachkraft.

Laien-Forum, gibt immer weniger gute Ratschläge.

0

Was möchtest Du wissen?